Entscheidend ist auf dem Platz nicht alleine die Qualität eurer Spieler, obwohl sie natürlich grundlegend wichtig für den Erfolg ist. Aber die besten Spieler bringen euch gar nichts, wenn sie nicht fit sind und sie mit schwächeren, aber dafür fitten Gegnern nicht mehr mithalten können. Darüber hinaus bringen unzufriedene Spieler auf dem Spielfeld nicht die Leistungen, die theoretisch abrufen könnten, also kümmert euch um ihre Moral.

FIFA 18 - Auf die Fitness der Spieler achten

Ein extrem wichtiger Faktor für den Erfolg ist der Fitnesszustand eurer Spieler. Das trifft auch und vor allem im Karrieremodus, da ihr hier aufeinanderfolgende Spiele absolviert. Sollten eure Kicker nicht fit sein, können sie irgendwann den Gegnern nicht mehr folgen, schleichen über den Rasen und haben eine höhere Anfälligkeit für Verletzungen. Achtet daher vor dem Beginn eines Spiels stets, wie es in puncto Fitness um euer Team bestellt ist.

Natürlich lassen sich im Spielverlauf auswechseln, aber das bringt euch auch nichts, wenn das halbe Team erschöpft ist, denn schließlich dürft ihr nur dreimal wechseln. Also: Vor Matchbeginn nachschauen, ob jemand eine Auszeit vertragen könnte. Denkt hier auch voraus und schaut, ob womöglich bald ein wichtiges Match folgt, für das ihr eure besten Spieler in einem anderen Spiel mal schonen könntet. Solltet der Energiebalken eines Spielers nur noch zur Hälfte voll sein, ist auf jeden Fall die Zeit für eine Pause gekommen.

Bei zu drei Vierteln gefüllter Energieleiste kann es im Spielverlauf schon mal kritisch werden. Ihr könnt diese Spieler aber durchaus auflaufen lassen, wenn ihr sowieso vorhabt, sie später auszuwechseln. Dadurch können euch wichtige Spieler zumindest eine gewisse Zeit lang noch helfen. Habt immer die Fitness im Auge, ansonsten riskiert ihr nämlich unnötige Verletzungen oder habt Nachteile auf dem Spielfeld. Der Super-GAU wäre, wenn ihr das nicht berücksichtigt und einer eurer Spieler euch so schwer verletzt, dass er über Monate hinweg ausfällt. Kann definitiv passieren, also aufpassen.

1

Das gilt insbesondere für die Mannschaften, die in der Karriere nicht nur in der Liga aktiv sind, sondern im internationalen Wettbewerb. Es wird einfach nicht funktionieren, dauerhaft die gleichen Leute spielen zu lassen. Achtet neben einer guten Startelf also auch darauf, dass ihr gute Ersatzspieler für die wichtigsten Positionen habt. Schont eure Starspieler gegen schwächere Gegner und gebt den Ersatzspielern dort eine Chance.

Spielt ihr hingegen überwiegend in der Liga, ist das noch kein großes Problem. Das heißt aber nicht, dass ihr diesen Aspekt gänzlich ignorieren solltet. Je nach Position des Spielers und eurer gewählten Taktik kann die Fitness schnell in den Keller rutschen, besonders bei starkem Pressing. Um keinen Nachteil zu haben, achtet ihr besser darauf.

Für gute Moral in der Mannschaft sorgen

Um eine gute Leistung zu zeigen, kommt es bei den Spielern aber nicht nur auf die Fitness und die Qualität an, sondern ebenso auf die Moral. Jeder Spieler hat seine ganz eigenen Erwartungen und ist vor allem dann glücklich, wenn diese von euch erfüllt werden. Die Moral lässt sich steigern, wenn ihr die Spieler auflaufen lasst oder mitunter mal Spieler im direkten Gespräch oder gegenüber der Presse lobt.

Vermeidet es aber, diesen Bereich zu ignorieren. Unzufriedene Spieler machen euch rechtzeitig darauf aufmerksam, dass sie gerade nicht glücklich sind. Ignoriert ihr sie weiterhin, sinkt die Moral, was im schlimmsten Fall dazu führt, dass sie euren Verein verlassen wollen oder eigenständig nach einem neuen Verein suchen. Habt ihr Pech, könnt ihr dann nichts mehr tun, um sie doch noch zu halten. Und gute, aber unzufriedene Spieler wollt ihr natürlich nicht verlieren.

Achtet stets auf die Moral, erfüllt nach Möglichkeit die Bedürfnisse und Wünsche des Spielers und kümmert euch um die Zufriedenheit der Mannschaft.

Das fängt übrigens schon bei neuen Transfers oder Vertragsverhandlungen an. Macht euren Neuverpflichtungen oder vorhandenen Spielern keine falschen Hoffnungen in Bezug auf ihre Rolle im Verein, denn dann haben sie entsprechende Erwartungen, die erfüllt werden wollen. Versprecht also niemandem einen Platz als Stammspieler, wenn ihr das nicht einhalten könnt. Ihr solltet immer ehrlich sein, wodurch ein Transfer zwar mitunter mehr Überzeugung (Geld) braucht, um den Spieler zu euch zu lotsen, aber das ist besser als ein unzufriedener Kicker, der keine Topleistung bringt und wieder weg will.

Dementsprechend sind auch vorhandene Spieler alles andere als glücklich darüber, wenn sie zugesicherte Stammplätze verlieren. In dem Fall könnt ihr ihnen einen neuen Vertrag mit veränderter Rolle anbieten - nutzt erneut mehr Geld zur Überzeugung, falls es nötig sein sollte - oder lasst sie wieder spielen.

Hier findet ihr weitere Tipps zum Spiel:

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

FIFA 18 (Switch) - Test

Das beste FIFA für unterwegs.

EmpfehlenswertFIFA 18 - Test

Und jährlich grüßt das Murmeltier.

Fortnite Shop 24.6. - Heute im Angebot: Neuer Fate-Skin und Aufseher-Gegenstände

Außerdem: Stahlhart & Totaler Nullpunkt-Skin, Schicksalsrahmen Spitzhacke, Spaltflügel-Fallschirm und mehr

Fortnite Shop 23.6. - Heute im Angebot: Himmelsjäger-Skin und Zubehör

Außerdem: Highland-Kriegerin & Rote Verteidigerin-Skin, Propellerhacke & Pömpelhacke, Wolkenschlag-Fallschrim und mehr

Neueste

Fortnite Shop 24.6. - Heute im Angebot: Neuer Fate-Skin und Aufseher-Gegenstände

Außerdem: Stahlhart & Totaler Nullpunkt-Skin, Schicksalsrahmen Spitzhacke, Spaltflügel-Fallschirm und mehr

Fortnite Shop 23.6. - Heute im Angebot: Himmelsjäger-Skin und Zubehör

Außerdem: Highland-Kriegerin & Rote Verteidigerin-Skin, Propellerhacke & Pömpelhacke, Wolkenschlag-Fallschrim und mehr

Werbung