Diablo 3: Saison 11 endet nächste Woche, Starttermin für Saison 12 bekannt gegeben

Weiter geht es im November.

Die elfte Saison in Diablo 3 nähert sich ihrem Ende.

1

Wie Blizzard betont, dürft ihr "so ziemlich alles", was ihr gesammelt habt, anschließend behalten, etwa Gold oder Ausrüstung. Wie das genau abläuft, lest ihr, indem ihr dem Link folgt.

"Zwischen dem Ende einer Saison und dem Beginn der nächsten wird es eine Pause geben. Während dieser Zeit könnt ihr eure übertragenen Belohnungen durchsehen und euren Fortschritt auf den Bestenlisten analysieren. Das ist eine gute Gelegenheit, um euch eure Erfolge zu vergegenwärtigen und die Früchte eurer Beutejagd außerhalb der Saison zu genießen", heißt es.

In Europa endet die elfte Saison am Freitag, den 20. Oktober, um 17 Uhr deutscher Zeit.

Gleichzeitig gab Blizzard auch schon den Starttermin für Saison 12 bekannt. Los geht es am Donnerstag, den 9. November, um 17 Uhr.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading