Mike Laidlaw verlässt BioWare

Auf zu neuen Abenteuern.

BioWares Mike Laidlaw hat auf Twitter angekündigt, dass er das Entwicklerstudio verlässt.

1

Ursprünglich schloss er sich BioWare vor 14 Jahren an, um an Jade Empire zu arbeiten.

Außerdem war er an der Dragon-Age-Reihe sowie am DS-Rollenspiel Sonic Chronicles: The Dark Brotherhood beteiligt. Zuletzt war er Creative Director von Dragon Age: Inquisition, am nächsten Teil der Reihe scheint er fortan nicht mehr beteiligt zu sein.

Wie seine Zukunftspläne in Bezug auf die Arbeit genau aussehen, ist unklar. Erst mal steht aber eine längere Pause auf dem Programm.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading