PlayStation VR: "Mehr als eine Million Spieler" und "das Beste kommt erst noch"

Sonys Shawn Layden blickt auf das erste Jahr zurück.

Ein Jahr ist PlayStation VR mittlerweile alt und im PlayStation Blog wirft Sonys Shawn Layden einen kleinen Blick zurück auf das erste Jahr.

1

Ihm zufolge gibt es "mehr als eine Million Spieler", die in die virtuelle Realität eingetaucht sind.

"Die Zukunft ist vielversprechend. Und während wir heute feiern, möchte ich all den experimentierfreudigen Teams meinen aufrichtigen Dank aussprechen, die geholfen haben, PlayStation VR aufzubauen, zu entwickeln und zu gestalten", sagt er.

Zugleich versichert er, dass "die Besten und Klügsten" von diesem neuen Medium "extrem begeistert" sind. Und "das Beste kommt erst noch", fügt er hinzu.

Alleine Ende 2017 und Anfang 2018 sollen insgesamt 60 neue Titel für PlayStation VR erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (85)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (85)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading