Elex - Missionen Edan: Gefährliche Überreste, Die zweite Wache, Freibier, Nahrungsnachschub

Elex - Komplettlösung: Wo die verlorene Wache steckt, wie ihr die Nahrungsprobleme der Setzer löst und die gefährliche Klerikerwaffe sicherstellt.

Mission Edan: Gefährliche Überreste

Sprecht im Dorf Goliet in Ragnars Thronsaal oben auf dem Hügel in der Hotelruine mit Rijka, der Frau Ragnars. Sie ist immer in der Nähe des Throns zu finden. Redet mit ihr und sagt, dass ihr Arbeit sucht. Sie erzählt, dass die Waffe eines Klerikers gefunden werden muss. Wenn ihr in der Mission Überleben zu Beginn mit Duras den Weg durch die Ruine genommen habt, dann habt ihr wahrscheinlich schon die Teile der Waffe eingesammelt. Wenn nicht, dann springt an den Teleportpunkt "Kleines Lager" und ihr findet alle Teile der Klerikerwaffe.

Elex - Hauptmissionen: Überleben - Die Waffe des Klerikers finden

Habt ihr alles zusammen, geht zurück zum Teleportpunkt "Goliet" und über die Brücke. Es geht rechts hoch, dann in den hinteren Teil des Dorfes im Südwesten, wo ihr Jora in seiner Hütte findet. Gebt ihm die Waffe und er belohnt euch, dann geht es zurück in den Palast zu Rijka, um den Rest der Belohnung zu kassieren.

Missionen Edan: Die zweite Wache

Sprecht im Dorf Goliet mit dem Setzer Eldur - ihr findet ihn in dem Gebiet links vom Eingang, wo die großen Katapulte stehen. Ihr sollt die Wache Alvar finden, die in Schwierigkeiten sein könnte. Geht zurück zum Tor und sprecht mit er Wache dort, Drog. Er schickt euch die Treppen rechts hoch in das Dorf zu der Taverne, um den Wirt zu befragen. Ihr findet die Taverne, wenn ihr zu den Häusern kommt rechts, ein paar grüne Stufen hoch das zweite Haus. Drinnen sprecht ihr mit Oran. Ihr müsst nun Alvars Freund Argor finden. Guckt auf die Karte, geht durch das Tor raus, dann links vor der Brücke den Weg runter. Durchsucht auf jeden Fall das erste Gebäude rechts, falls ihr noch keine Anleitung für einen kleinen Heiltrank habt, dann geht weiter zum zweiten Tor, wo Argor Wache steht. Sprecht mit ihm un der verrät euch, wo die beiden besoffen aufgewacht sind. Lauft also wieder in das Dorf, hinter dem Tor die Treppen rechts hoch, dann immer weiter und weitere Treppen nach oben - wenn ihr mit dem Dorfsheriff noch nicht gesprochen habt, wird er euch in dem Steinkreis ansprechen, aber das hat nichts mit Alvar zu tun. Geht immer weiter die Treppen hoch, bis ihr zu einer rot angestrichenen Ruine einer alten Villa kommt. Geht hinein und ihr kommt in eine Vorhalle mit einem großen Baum. Sammelt in dieser Art Thronraum alles ein, was nicht mit "verboten" markiert ist und geht dann rechts hinter dem Thron nach draußen auf die Balkone. Rechts könnt ihr gefahrlos unter die Balkone kommen. Lasst euch vorsichtig nach unten fallen, in dem Verschlag unter dem Balkon findet ihr den toten Alvar. Durchsucht ihn, dann geht durch das ganze Dorf zurück in die Nord-West-Ecke mit den Katapulten und sprecht mit Eldur. Damit ist die Quest beendet.

Mission Edan: Freibier

Ihr werdet am Haupttor von Goliet von der Wache angesprochen, dass ihr jetzt ja der Laufbusche seid - akzeptiert es einfach - und dass ihr ihr ein Bier holen sollt. Kein Problem: Lauft hoch zurr Taverne und sprecht mit dem Barkeeper Oran. Kauft dann von ihm ein paar Bier und bringt es zurück zum Tor. Dort könnt ihr euch noch entscheiden, ob ihr ihm wirklich ein Freibier ausgebt oder etwas Stress machen wollt. So oder so ist die Quest beendet.

Missionen Edan: Nahrungsnachschub

Im Dorf Goliet geht ihr in den Laden links von der Hauptstraße, gegenüber der Taverne. Dort sprecht ihr mit der Händlerin Sinda. Fragt sie, was los ist und sie wird euch von ausbleibenden Lieferungen erzählen. Natürlich helft ihr. Lauft nach oben und an dem Lagerfeuer vorbei geradeaus über die Brücke auf die andere Seite des Dorfes. Ihr seht ein großes Haus mit zwei roten Bannern am Eingang. Geht rein und sprecht mit Angrim. Er erzählt euch, dass seine Männer bei der Lieferung ums Leben kamen. Geht zu Sinda zurück und sprecht erneut mit ihr. Fragt sie, ob nicht jemand anders gehen kann und sie schickt euch zu den anderen beiden Clans. Beginnt mit Cormag vom Hammer-Clan, in dem ihr wieder hochlauft, diesmal bis ganz hoch zu dem Palast. Links von der Treppe in den Palast steht ein Haus wieder mit roten Bannern. Innen sprecht ihr mit Cormag. Er ist bereit zu helfen, aber ihr sollt einen Bewegungssensor aus dem Schlund holen. Das ist gegen das Gesetz, also müsst ihr einen Weg in den Schlund finden, wo euch die Wache nicht sieht.

Geht von Cormags Haus nach Westen, wobei ihr euch einfach die Abgründe nach unten fallen lasst und mit dem Jetpack abfedert. Ihr kommt zu ein paar Katapulten ganz im Westen und einer Art Steg, der ins Leere ragt. Unten seht ihr ein Auto-Wrack und andere Trümmer. Lasst euch einfach nach unten fallen, federt euch mit dem Jetpack ab und sammelt alles ein, vor allem natürlich den Bewegungssensor. Da steht zwar "verboten", aber da euch keiner sieht, macht das nichts. Dann benutzt den Goliet-Teleporter, um ganz einfach wieder in das Dorf zu kommen. Lauft zurück zu Cormag und sprecht mit ihm. Er ist zufrieden und ihr habt einen neuen Deal. Geht zu Sinda und sprecht mit ihr und beendet die Quest.

Elex - Missionen Edan: Elexnachschub, Überlebenswichtig

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Elex - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading