Age of Empires ist 20 Jahre alt geworden

Happy Birthday!

Am gestrigen Sonntag ist Age of Empires 20 Jahre alt geworden.

1

Der erste Teil der Reihe wurde am 15. Oktober 1997 veröffentlicht und etablierte die Reihe im Strategie-Genre.

"Nichts davon hätten wir ohne euch Age-Fans erreichen können, daher danken wir euch dafür, dass ihr uns über all die Jahre hinweg treu geblieben seid", heißt es.

Ich selbst erinnere mich noch an zahlreiche Stunden, die ich damals mit den ersten beiden Teilen verbracht habe. Nicht nur alleine mit den Kampagnen oder mit dem Editor, sondern auch im LAN: Erst mal schön die Festungen aufbauen, bevor man sich gegenseitig an die Gurgel geht.

Aktuell wird an der Definitive Edition von Age of Empires gearbeitet, die aber leider nach hinten verschoben wurde. Außerdem ist Relic derzeit mit der Entwicklung von Age of Empires 4 beschäftigt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading