Ni No Kuni 2: Kein Release für Xbox One geplant

Bandai Namco reagiert auf Gerüchte.

Kommt Ni No Kuni 2 auch noch für die Xbox One?

1

Das Spiel erscheint am 19. Januar 2018 für PC sowie PlayStation 4 und ist als Standard Edition, Prince's Edition und King's Edition vorbestellbar.

Auf jüngste Gerüchte bezüglich einer Umsetzung hat Publisher Bandai Namco nun jedenfalls reagiert. Gegenüber Gematsu äußerte man sich wie folgt dazu: "Ni No Kuni 2 ist nur für PS4 und Steam in Entwicklung."

Klingt erst mal ziemlich eindeutig und wäre insofern auch nicht überraschend, da bereits Teil 1 nicht für die Xbox 360 veröffentlicht wurde.

Zwar zeigt die Erfahrung, dass öfter mal Umsetzungen dementiert werden, obwohl sie dann am Ende doch noch kommen, aber dennoch solltet ihr euch wohl erst mal keine großen Hoffnungen machen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading