Bungie hat die Trials of the Nine in Destiny 2 erst mal ausgesetzt.

1

Der Grund dafür ist das Bureaucratic-Walk-Emote, das auf einem Sketch von John Cleese in Ministry of Silly Walks basiert.

Damit war und ist es Spielern weiterhin möglich, durch Wände zu gehen. Aus diesem Grund hatte das Studio zuletzt das Emote bereits aus dem Verkauf genommen.

Eine Lösung ist leider erst in der ersten Novemberwoche in Sicht, daher machen die Trials of the Nine bis dahin Pause. Das Problem ist nämlich, dass bisherige Käufer des Emotes es natürlich weiterhin nutzen können.

In den nächsten zwei Wochen müsst ihr daher erst mal auf die Trials of the Nine verzichten.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs