Pokémon Ultrasonne und Ultramond werden die letzten Hauptteile für den 3DS

Der Höhepunkt.

Für Game Freak sind Pokémon Ultramond und Ultrasonne der "Höhepunkt" der Reihe auf dem 3DS.

1

Die Spiele erscheinen am 17. November und Ultrasonne ist als Standard Edition und Fan Edition vorbestellbar, von Ultramond gibt es ebenso eine Standard Edition und eine Fan Edition. Darüber hinaus wird eine Ultra Dual Edition mit beiden Titeln veröffentlicht und es gibt einen New 2DS XL im Pokémon-Design.

Der Grund dafür? Man ist der Ansicht, dass man aus dem 3DS nicht mehr herausholen kann. Das dachte man nach Angaben von Director Shigeru Ohmori zwar schon bei X & Y, aber als man Sonne und Mond entwickelte, wurde das 3DS-System "vollständig überarbeitet", doch auch unter den neuen Voraussetzungen brachte man die Hardware an ihre Grenzen.

"Mit Ultrasonne und Ultramond haben wir ebenfalls versucht, das System wirklich bis an seine Grenzen zu bringen. Wir haben nun das Gefühl, dass dies wahrscheinlich das Maximum ist, das wir herausholen können. Daher behandeln wir Ultrasonne und Ultramond wirklich als Höhepunkt unserer Arbeit mit dem 3DS-System", sagt er im Gespräch mit IGN.

Bereits bekannt ist, dass 2018 oder später ein Pokémon-RPG für die Switch erscheinen soll. Details dazu liegen aber bislang nicht vor.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading