Pokémon: Die Veteranen bei Game Freak arbeiten am neuen Teil für die Switch

Die jüngeren Mitarbeiter kümmerten sich um Ultramond und Ultrasonne.

Pokémon Ultramond und Ultrasonne waren bei Game Freak eher ein Projekt für die "jüngeren Teammitglieder".

1

Die Spiele erscheinen am 17. November und Ultrasonne ist als Standard Edition und Fan Edition vorbestellbar, von Ultramond gibt es ebenso eine Standard Edition und eine Fan Edition. Darüber hinaus wird eine Ultra Dual Edition mit beiden Titeln veröffentlicht und es gibt einen New 2DS XL im Pokémon-Design.

Die Veteranen des Studios arbeiten unterdessen am neuen Pokémon-Spiel für die Switch, wie Shigeru Ohmori und Kazumasa Iwao im Gespräch mit Gamespot bestätigt haben.

Demnach macht man das bei Game Freak gerne mal und nutzt bestimmte Projekte dazu, dass jüngere Entwickler ihr Handwerk verfeinern können, während die erfahreneren Leute sich mit neuen Projekten beschäftigen.

Was nicht heißt, dass es keinerlei Aufsicht gibt. Insofern solltet ihr euch auch keine Sorgen darüber machen, dass Ultramond und Ultrasonne vielleicht unter weniger erfahrenen Entwicklern leiden. Am Kampfsystem der neuen Titel arbeitete Shigeki Morimoto, der an nahezu jedem Hauptteil der Reihe beteiligt war.

Man habe immer Veteranen - "wirklich erfahrene Leute" - mit dabei, die die Qualität der Projekte beaufsichtigen, versichert Iwao.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading