Assassin's Creed Origins - Nebenquests Siwa: Das Eisen schmieden, Versteck, Die Heilerin, Familienzusammenführung

Assassin's Creed Origins - Komplettlösung: Der Schmied, ein paar Bauern und die Heilerin brauchen eure Hilfe.

Nebenquest: Das Eisen schmieden

Ihr sollt dem lokalen Schmied seine Werkzeuge wiederbringen. Dazu müsst ihr den Captain finden und dazu müsst ihr ein Falke sein. Wortwörtlich. Drückt Steuerkreuz oben, dann fliegt in Richtung des gelben Kreises. Je kleiner der Kreis, desto näher seid ihr. Seid ihr nah genug, dann haltet L1 gedrückt, um zu schweben und die Umgebung zu scannen. Ihr seht die Wachen auch durch Wände. Schaut euch alle Wachen in dem Lager an, eine ist der Captain, der manchmal auch herumwandert. Ihr könnt euch in dem reichhaltigen Gras leicht durch das Lager schleichen und den Captain mit einem Pfiff - Steuerkreuz unten - in das Gras locken. Knockt ihn aus, die Werkzeuge findet ihr in dem Zelt an der Straße gegenüber dem Berg. Habt ihr alles, geht ihr zu dem Schmied zurück.

Nebenquest: Versteck

Geht zu dem Hügel westlich des Ortes Siwa, auf der Westseite ist ein Eingang zu einer Hyänen-Höhle. In ihr ist ein Kind verloren, also rein mit euch. In der Kammer am Ende zerschlagt die Wand links, dann nutzt im Dunkel die Fackel. Ihr seht am Ende das Kind, müsst aber erst in die andere Richtung. Geht den Gang ein kurzes Stück zurück, dann links hoch und nach links in die Kammer. Hier habt ihr geradezu einen Block, den ihr in den Gang hineinschiebt, um an einen Schatz zu kommen. Dann geht zurück und verschiebt den zweiten, kleineren Block, um einen weiteren Gang freizulegen. Von hier könnt ihr dann zu dem Kind nach unten springen.

Plündert alles und schaut euch vor allem die alte Grabtafel an, auf die das Kind zeigt. Dann verlasst die Kammer durch den Höhlengang, in dem ihr nach unten rutscht. Draußen tötet ihr die Hyänen und sammelt die Felle ein, ihr braucht sie für die nächste Hauptquest.

Nebenquest: Die Heilerin

Ihr findet die Quest im Südosten des Ortes Siwa. Sprecht mit der Heilerin. Im See der Oase liegen drei Schätze. Ruft den Falken - Steuerkreuz hoch - und dann springt in das Wasser, wenn ihr alle drei gesichtet habt. Taucht und holt euch die Schätze. Schaut euch auch nach anderen Extras zum Plündern um, ihr könnt lange die Luft anhalten. Habt ihr die drei Medizinkrüge, nehmt ihr die Schnellreise nach Siwa. Ihr landet direkt neben dem Tempeleingang mit den roten Stoffdächern. Sprecht mit der Heilerin. Dann müsst ihr euch um die Soldaten im eigentlichen Tempel weiter hinten kümmern. Dank des hohen Grases sollte das kein Problem sein, knockt eine nach der anderen aus. Dann holt euch hinten im Tempel auf dem Tisch rechts noch das Papyrusrätsel, bevor ihr zu der Heilerin zurückgeht, um die Mission zu beenden.

Nebenquest: Familienzusammenführung

Ihr sollt ein paar Bauern retten, die irgendwo hinter dem Amun-Tempel gefangen gehalten werden. Der Tempel liegt in der Nord-Westseite des Sees und ist natürlich ein Sperrgebiet. Erkundet den Tempel mit dem Falken, um die Bauern in einem Käfig in der Ecke hinten rechts im Tempel zu finden, dem grasigen Gebiet im Nord-Ost-Teil. Die Wachen sich leicht ausschalten oder umgehen. Öffnet die Tür und lasst die drei Bauern flüchten. Ihr müsst auch noch Teremuns Leiche abtransportieren, aber zuerst holt ihr euch die drei Schätze. Nutzt den Falken, um sie zu sichten und markieren. Einer befindet sich in dem Haus Nord-Westlich des Hauptgebäudes, einer im oberen Stock des Gebäudes an der Süd-Östlichen Ecke und der dritte im Hauptgebäude, links in dem Nebenraum, von wo es in das Kellergewölbe geht. Habt ihr alle drei Schätze, holt ihr die Leiche Teremuns und bringt sie mit eurem Reittier zu seiner Familie südöstlich des Tempels. Damit ist die Aufgabe abgeschlossen.

Weiter mit Assassin's Creed Origins - Nebenquests Siwa: Lager am Korallenriff, Gefangene im Tempel, Wasserratten, Hyänenbau

Zurück zu: Assassin's Creed Origins - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading