Assassin's Creed Origins - Papyrus-Rätsel: Sandmeer, Überstürzt, Tot oder Lebendig

Das X markiert den Punkt.

Papyrus-Rätsel: Nomos Meret-reset, Tempel des Horus - Sandmeer

Im Südlichen Zipfel der Region Nomos Meret-reset findet ihr den Ort Letopolis und den Tempel des Horus. Die Schriftrolle liegt in der südöstlichen Ecke des Tempels in der Haupthalle hinter dem rechten Steinlöwen auf dem Boden bei den Opfergaben.

"Im Südosten des Nomos Imentet liegt das Wrack eines Schiffes. Wenn Du bis zum Morgen meditierst, wird ein X mein Versteck kennzeichnen."

Das Schiffswrack in der kleinen Wüste im Gebiet Nomos Imentet, südwestlich des Mariut Sees, ist nicht schwer zu finden, es ist der einzige Schnellreisepunkt in dem Gebiet. Geht dorthin und entweder habt ihr die Fertigkeit Meditieren oder viel Geduld. Am Morgen, wenn die Sonne aufgeht, wirft der Mast einen Schatten, mit seinem Quermast ist es ein X auf dem Wüstensand in der Senke daneben. An der Stelle wo Mast auf Quermast trifft, dem Zentrum des "X" liegt der Schatz, der wirklich nur dann zu sehen und zu finden ist.

pap30
pap31

Papyrus-Rätsel: Kyrenaika, Kyrene, Tempel des Zeus - Überstürzt

Die Stadt Kyrene befindet sich im Zentrum der ganz nordwestlichen Region Kyrenaika. Ihr habt eine Menge Tempel, der gesuchte ist der große Zeus-Tempel auf dem Hügel nördlich der Arena. Im Tepel findet ihr das Papyrus gleich rechts hinter einer der Säulen auf einem kleinen Tisch.

"Nördlich von Apollonia, befinde ich mich neben einem Lebensretter. Es weist den Weg in Dunkelheit und Nebel und ich sitze daneben unter etwas, das seine Warnung nicht beherzigte."

Es geht wohl um einen Leuchtturm und ein Schiffswrack, das nahe diesem liegt. Praktischerweise liegt nur wenig nördlich von Kyrene der Hafen Apollonia mit einem weithin sichtbaren Leuchtturm. Schnappt euch ein Schiff und fahrt rüber, auf der Rückseite des Leuchtturms findet ihr den Schatz bei den Überresten eines kleinen Bootes.

pap40
pap41

Papyrus-Rätsel: Kyrenaika, Kyrene, Apollonion von Kyrene - Tot oder Lebendig

Ihr findet das riesige Apollonion im Westen der Stadt Kyrene. Von den beiden großen Tempeln auf der West-Seite der Stadt ist es der nördliche. Geht durch den Haupteingang rein und im Hauptraum hinten links in der Ecke vor der Tür in den nächsten Raum steht der kleine Tisch mit dem Papyrus.

"Im südwestlichen Teil der Grünen Berge lebt ein monströses Biest mit scharfen Stoßzähnen und robuster grauer Haut. Du findest mich in seiner tödlichen Arena, zwischen ihren Rand und der Stelle, wo das Biest seinen Durst stillt."

Es geht wohl um einen Elefanten in einer Schau-Arena. Die Grünen Berge sind das Gebiet direkt südlich von Kyrenaika. Ihr müsst in den Südwesten, ein Stück hinter dem Aquädukt-Schnellreisepunkt. Hier seht ihr auf der Karte drei kleine Teiche. Die unteren beiden sind die Tränkstellen des Kampfelefanten Surus, der hier seinen Auslauf - oder Arena - hat. Der Schatz liegt zwischen der westclihen Felswand und der Wasserstelle direkt davor. Und übrigens... Ihr müsst nicht erst den blöden Elefanten besiegen, wenn ihr direkt losrennt, könnt ihr euch den Schatz schnappen, bevor ihr dann niedergetrampelt werdet. Das Rätsel bleibt auch nach eurem Ableben gelöst.

pap42
pap43

Weiter mit Assassin's Creed Origins - Papyrus-Rätsel: Verlassene Stadt, Steinpilze, Königliche Flora

Zurück zu: Assassin's Creed Origins - Alle Papyrus-Rätsel gelöst

Zurück zu: Assassin's Creed Origins - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading