Divinity Original Sin 2 - Kapitel 2: Die Flucht - Der Geläuterte Drache: Slanes Ketten entfernen, Radeka finden

So rettet ihr Slane den Winterdrachen.

Ganz im Osten der Insel und des Mergelmoors werdet ihr auf ein Areal stoßen, das von Eis und Frost überzogen ist. Inmitten des Bereichs liegt Slane der Winterdrache (Koordinaten X:579 Y:166), der an zwei Knochentotems angekettet wurde. Sprecht ihr ihn an, erfahrt ihr nur, dass der Drache wegen seiner Ketten kein Wort von sich geben kann. Gleichzeitig startet die Quest "Der Geläuterte Drache".

Zurück zur Übersicht der Divinity: Original Sin 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Der_Gelaeuterte_Drache_1
Hier beginnt die Quest.

Es ist nicht schwer zu erraten, dass ihr die beiden Totems zerstören müsst, um mit Slane ins Gespräch zu kommen. Habt ihr Selbiges in die Tat umgesetzt, wird die Quest "Der Geläuterte Drache" aktualisiert und ihr erhaltet Slanes für eure Hilfe. Allerdings erklärt er auch, dass er noch nicht wirklich frei ist. Er bittet euch um weitere Unterstützung oder um den Gnadenstoß, da er euch für den Herrn des Todes hält.

Es spielt keine Rolle, mit welcher Dialogoption ihr hierauf reagiert, solange ihr euch nicht abwendet (selbst dann könnt ihr das Gespräch wieder aufnehmen). So oder so erklärt euch der Drache, dass seine Seele von der bösesten aller Hexen, Radeka, versklavt wurde und er nicht mehr Herr über seinen Körper ist. Wenn ihr weitere Details über ihn und Radeka erfahren wollt, stellt die Frage, "Wer ihn hier angekettet hat" (dabei erfahrt ihr auch, dass sich Radeka in einem Turm in der Nähe aufhalten soll).

Früher oder später fällt das Thema auf die Frage, ob ihr "Slane irgendwie helfen könnt". Er erzählt euch dann von Radekas Läuterungsstab, den ihr beschaffen sollt. Wollt ihr die Aufgabe annehmen, versichert Slane eure Hilfe. Ihr könnt Slane auch seinen alternativen Wunsch erfüllen und ihn ins Jenseits befördern, allerdings ist der Drache ein sehr starker Gegner, gegen den ihr erst viel später eine Chance habt. Wir raten davon ab, den Drachen im Kampf herauszufordern. So oder so wird die Quest nach dem Gespräch aktualisiert.

Der_Gelaeuterte_Drache_2
Achtung: Wenn ihr Slane angrinst und ihm sagt, dass ihr ihn umstandslos aus der Ebene der Sterblichen befreien könnt, kommt es zum Kampf.

Der Geläuterte Drache - Radeka im Hexenhort finden

Im Gespräch mit Slane solltet ihr erfahren haben, dass sich Radeka ganz in der Nähe aufhält. Um genau zu sein, befindet sie sich im Hexenhort (Koordinaten X:590 Y:101). Selbigen erreicht ihr, wenn ihr von Slanes Position am Strand aus entlang nach Süden lauft. Alternativ führt euch der Wegpunkt Drachenstrand direkt zum Eingang. Bevor ihr euch zu Radeka wagt, solltet ihr wissen, dass der Kampf mit der Hexe zu den schwierigsten auf der Insel zählt. Ihr solltet euch bei Radeka also erst Blicken lassen, wenn ihr eure Ausrüstung und Fähigkeiten etwas aufpoliert habt.

Der_Gelaeuterte_Drache_3
Der Fels in Form eines Totenschädels, der neben der Statue und dem Wegpunkt Drachenstand steht, ist der Eingang zum Hexenhort. Dort findet ihr auch Radeka.

Im Hexenhort müsst ihr euch zunächst auf einige Fallen gefasst machen. Die Gasgruben deaktiviert ihr, indem ihr Fässer auf den Fallen platziert, und die Minenteppiche solltet ihr mit einem Flächenangriff aus dem Weg räumen. Habt ihr den Felsen mit der Fackel erreicht, erwarten euch keine weiteren Fallen mehr. Dafür gelangt ihr dahinter in eine Kammer mit Blutrosen, in der ihr auch auf Radeka trefft, die mit der Leiche von Medat beschäftigt ist.

Der_Gelaeuterte_Drache_4
Die ersten Meter in der Höhle sind mit zahlreichen Fallen gespickt.

Weiter mit Divinity Original Sin 2 - Kapitel 2: Die Flucht - Der Geläuterte Drache: Radeka die Hexe bekämpfen, Läuterungsstab bekommen, Slane retten

Achtung: Bevor ihr euch Radeka nähert, solltet ihr euch die Kampfdetails auf der nächsten Seite durchlesen, damit ihr wisst, was euch erwartet. Nähert ihr euch Radeka, spricht sich euch an und der Kampf ist unausweichlich. Die Unterhaltung geht eine ganze Weile und ihr könnt ihr Verführungsspiel entweder mitspielen oder ihr die kalte Schulter zeigen, sie auf Slane ansprechen oder sie mit diversen Fragen zu ihr und den Rosen löchern. Letzten Endes spielt es aber keine große Rolle, welche Dialogoptionen ihr wählt, denn die Hexe will euch immer in ihr Rosenbeet einsetzen - tot, versteht sich.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading