The Amazing Eternals: Digital Extremes legt die Entwicklung auf Eis

Nicht genügend Interesse.

Digital Extremes legt die Entwicklung von The Amazing Eternals auf Eis.

1

"Nach vielen internen Diskussionen über den Status von The Amazing Eternals haben wir uns entschieden, derzeit den Pauseknopf bei der Entwicklung zu drücken", heißt es.

"Wir haben uns die aktuelle Gaming-Landschaft und die Performance des Spiels in der Closed Beta genau angeschaut. Leider zog das Spiel nicht schnell genug neue Spieler an, um unter Berücksichtigung des aktuellen Game-Designs eine lebensfähige Matchmaking-Spielerbasis aufzubauen, die das Herzblut dieser Art von Spiel darstellt."

Daher werde man einen Schritt zurück gehen, sich das Design noch mal genau anschauen und in Zukunft vielleicht noch mal dazu zurückkehren.

Diejenigen, die in das Gründerprogramm des Spiels investiert haben, erhalten ihr Geld zurück. Die Server bleiben noch bis zum 2. November online.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading