Super Mario Odyssey: Pilz-Palast - Fundorte aller Monde

So holt ihr euch die 104 Monde im Palast des Pilz-Königreichs.

Ihr habt Super Mario Odyssey durchgespielt - und jetzt fängt das Spiel auf seine eigene Art noch einmal neu an. Der saucoole Pilz-Palast ist der erste von mehreren Bonusinhalten und macht relativ zügig klar: Jetzt legt Nintendo die Samthandschuhe endgültig ab und zieht das Tempo noch einmal ordentlich an. Die Gegner werden knackiger, die Rätsel kniffliger, Sprungpassagen ... ihr wisst schon. Trotzdem: Dieser Retro-Flash ist ganz großes Kino für alle, die vor 20 Jahren Super Mario 64 spielten.

1. Versteck auf dem Dach des Palastes

Für diesen Stern müsst ihr euch wortwörtlich ein wenig strecken. Zuerst gilt es, das Dach von Peachs Schloss zu erklimmen. Besonders leicht gelingt das mithilfe der Vogelscheuche im Westen des Palastes. Parkt Cappy auf ihr, dann erscheint eine praktische Treppe, die euch bis auf die roten Dachziegel führt.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_1

Dort findet ihr auf der Nordseite eine weitere Vogelscheuche; sie lässt eine Stange erscheinen, mit der ihr auf den zentralen Turm krabbeln könnt. Springt hier auf den obersten Fensterbogen und bereitet euch für ein kleines Kunststück vor. Ihr müsst es irgendwie von hier bis zum Stern auf der nordöstlichen Turmstange schaffen. Das klappt, wenn ihr euch zuerst mit einem Hechtsprung in die Richtung katapultiert und die letzte Meter mit dem Anrempeln-Sprung (in der Luft ZL + Y) überwindet. Ist nicht ganz einfach, aber machbar.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_1_2

Alternativ könnt ihr übrigens auch einfach Yoshi capern, mit seinem Flattersprung an der nordöstlichen Turmspitze so hoch wie möglich springen und euch am höchsten Punkt mit eurer Zunge festhalten. Damit erreicht ihr ziemlich genau den Anfang des Mastes. Verlasst nun Yoshis drolligen Körper und springt an die Stange, dann müsst ihr sie nur noch nach oben klettern.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_1_3

2. Im Schwanz versteckt

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_2

Unmittelbar bevor der schmale Flusslauf in den Pilzteich übergeht, könnt ihr oberhalb des kleinen Wasserfalls einen ungewöhnlichen Baum entdecken, an dem ein Ast wie ein Schwanz absteht. Werft eure Mütze drauf und haltet Y gedrückt, damit sie sich einen Augenblick lang dreht - und schließlich den versteckten Stern freilegt.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_2_2

3. Hoppeldihopp im Pilzpalast

Im Nordosten der Karte findet ihr ein kaum zu übersehendes Gartenlabyrinth, in dem sich ein Häschen versteckt. Schnappt es (lauft dafür am besten auf den Büschen entlang und schneidet ihm somit den Weg ab), dann werdet ihr mit einem glänzenden Stern belohnt.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_3

4. Toad-Flora - Samen im Garten

An der Westseite des Gartenlabyrinths östlich des Schlosses findet ihr einen Samen, den ihr nur in eine der vier Töpfe in der Mitte des Labyrinths pflanzen müsst. Wartet ein Weilchen (kümmert euch derweil um ein paar andere Sterne), dann ist aus dem zarten Pflänzchen eine starke, schöne Blume geworden, in deren Blüte sich ein Stern befindet.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_4

5. Toad-Flora - Samen auf dem Feld

Dieser Samen liegt östlich der Odyssee neben zwei Bäumen. Pflanz ihn in einen der Blumentöpfe im Zentrum des Labyrinth im Osten des Schlosses, dann erwächst darauf eine hübsche Blume mitsamt Stern in der vollen Blüte.

Inhaltsverzeichnis Pilz-Palast:

Ihr sucht Monde auf anderen Welten?

6. Toad-Flora - Samen auf der Wiese

Für den Samen müsst ihr einen Blick auf die untere Ebene südlich der kleinen Toad-Schafherde nordwestlich über dem Pilzteich werfen. Tragt das Pflänzchen in spe zu den Töpfen im Zentrum das Labyrinth und kommt etwas später wieder, um einen Stern zu ernten.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_6

7. Toad-Flora - Samen im See

Den vierten und letzten Samen der Welt findet ihr am Grund des Pilzteichs im Südwesten der Karte. Schleppt ihn zu den Blumentöpfen im Gartenlabyrinth östlich des Schlosses, pflanzt ihn ein und wartet ein Weilchen, ehe der Samen zu einer hübschen Blume herangewachsen ist, in deren Blüte ein Stern auf euch wartet.

8. Blumenhügelchen

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_8

Im Nordosten findet ihr über dem Labyrinth zwei kleine Blumenkreise. Erweckt alle Blüten mithilfe eurer Mütze, sodass sie ihre weißen Köpfchen gen Sonne strecken, und sammelt eure Belohnung ein.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_8_2

9. Ticktack-Turnier im Pilz-Königreich

Im Nordosten der Karte findet ihr etwas unterhalb der Gumba-Forstes die obligatorische Vogelscheuche. Bevor ihr Cappy auf ihr parkt, solltet ihr aber zuerst die Vespa neben dem Baum beim roten Toad ein paar Meter nördlich der Vogelscheuche parken. Auf diese Weise könnt ihr direkt, nachdem ihr die Vogelscheuche aktiviert habt, auf den Motorroller springen...

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_9

... und direkt nach Nordwesten in den Gumba-Forst heizen, wo für wenige Augenblicke ein Stern erscheint. Ohne das Zweirad habt ihr nämlich keine Chance, diesen rechtzeitig zu erreichen.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_9_2

10. Im Pilz-Palast gefunden! Guter Hund!

Ein paar Meter östlich der Odyssee treibt sich wieder der knuffige Vierbeiner herum, mit dem ihr euch auch schon am Blubberstrand angefreundet habt. Ihr müsst ihn nur ein paar Schritte auf den Hügel südlich eures lässigen Luftschiffes führen. Dort beginnt er zu graben und legt eine glitzernde Stelle frei. Führt auf ihr eine Stampftattacke aus, dann wandert ein weiterer Stern in euren Besitz.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_10

11. Notenjagd: Um den Brunnen herum

Unterhalb des Brunnens auf der Westseite des Schlosses gelangt ihr über eine Röhre in den wohl kleinsten 2D-Wandabschnitt des Spiels.

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_11

Lauft dort ganz nach rechts, bis ihr ein paar Mal unter dem hohen Gras verschwunden seid und auf der anderen Seite der Röhre einen bunten Notenschlüssen einsammelt. Rast nun zurück, wobei ihr bereits die Hälfte aller Noten eintütet, und verlasst den Wandabschnitt. Nun müsst ihr nur noch den Notenkreis vor eurer Nase zusammenklauben, dann gibt's einen Stern. Geilo!

Super_Mario_Odyssey_Pilz_Palast_11_2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureDie Castlevania Anniversary Collection gibt sich kompetent, aber schmucklos

… und zwei Auslassungen ärgern dann doch - ohne zu überraschen

FeatureDie fünf besten und schlechtesten (!) Super Mario-Spiele

Klempnerliebe - und die Leichen im Keller, die man ihretwegen vergisst.

FeatureDie 50 besten Spiele für Nintendo Switch

Diese Hits zu verpassen, könnt ihr euch nicht leisten.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading