Pokémon Go: Zahlen zu den Safari-Zone-Events

Und neue Events für Korea und Japan angekündigt.

Niantic hat ein paar Zahlen zu den Safari-Zone-Events in Pokémon Go bekannt gegeben, die jüngst in verschiedenen Städten stattgefunden haben.

1

Während der Events wurden demnach über 59 Millionen Pokémon gefangen und mehr als 20.000 Trainer versammelten sich vor Ort, um auf die Jagd zu gehen.

Alleine in den teilnehmenden Einkaufszentren wurden über 6 Millionen Pokémon eingefangen.

"Die Pokémon GO Safari Zone Events gingen zudem weit über die Grenzen der Shoppingcenter hinaus. Als Teil der Feierlichkeiten konnten Trainer in den Städten, in denen diese Shoppingcenter beheimatet sind, Pokémon finden, die sonst selten in Europa gesehen werden. Vom Nyhaven in Kopenhagen bis hin zum Eiffelturm in Paris konnten Trainer ihren Pokédex erweitern, während sie diese geschichtsträchtigen Städte und ihre beeindruckenden Sehenswürdigkeiten erforschten", heißt es.

Und solltet ihr in diesen Tagen nach Korea oder Japan fliegen, könnt ihr dort an weiteren Events teilnehmen.

Seit dem 4. November und noch bis zum 12. November findet die Pokémon-Go-Woche in Korea statt. Bei Raid-Kämpfen in Seoul trefft ihr auf Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia, allerdings nicht in und nahe der Lotte World Mall. Dort findet ihr stattdessen Pantimos und Icognito.

Ebenso gibt es ein Safari-Zone-Event in der japanischen Präfektur Tottori: "Zwischen Freitag, dem 24. November, und Sonntag, dem 26. November, werden Trainer aller Altersklassen die Chance haben, eine große Vielfalt an Pokémon zu fangen, während sie die größten Sanddünen des Landes erkunden. Unter den Pokémon, die während des Safari Zone Events in den Tottori Sanddünen auftauchen, sind zudem einige Arten, die selten in Japan anzutreffen sind."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading