Nintendo verabschiedet sich vom Miiverse mit einem Mosaik, das aus Beiträgen der Community besteht

Nach fünf Jahren ist Schluss.

Nach fünf Jahren hat Nintendo das Miiverse abgeschaltet.

Wollt ihr jetzt darauf zugreifen, lest ihr nur noch folgende Nachricht: "Danke, dass du Teil des Miiverse warst!"

Zusätzlich zeigt man ein Mosaikbild, das wiederum aus zahlreichen Beiträgen der Community zusammengestellt wurde. Die große Version davon könnt ihr euch hier anschauen.

1

Nintendo hatte das Miiverse zuvor sowohl für den 3DS als auch für die Wii U aus dem Boden gestampft. Ob man es womöglich irgendwann in anderer Form für die Switch wiederbelebt, ist derzeit unklar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading