Black Desert Online: Neue Feldbosse angekündigt

Tauchen ab Samstag auf.

Kakao Games hat zwei neue Feldbosse für Black Desert Online angekündigt.

1

Ab dem kommenden Samstag könnt ihr diese ab dem frühen Nachmittag erstmals im Spiel antreffen.

Angreifen solltet ihr sie möglichst mit einer Gruppe und zudem braucht ihr dafür eine spezielle Kanone, die ihr bei dem NPC-Händler Vype Steinkeil in Heidel bekommt.

"Quint der erste Troll treibt im Quintenhügel sein Unwesen, etwas nördlich von Calpheon. Das furchterregende Monster ist zu einer Statue versteinert und erwacht nur einmal pro Woche zum Leben. Quint ist ein ausgesprochen zäher Boss: Stehend ist er unverwundbar und kann nicht von der Party verletzt werden. Seine Angriffe nehmen immer weiter an Stärke zu und er verfügt über eine Flächenattacke, die Abenteurer augenblicklich vernichten kann", heißt es.

Tief im Manshawald findet ihr wiederum Muraka den Ogerkönig. Er nutzt breite AOE-Attacken, um gleichzeitig mehrere Spieler zu verletzen. Auch ihn müsst ihr mit der Kanone von Vype Steinkeil niederwerfen, bevor ihr ihm Schaden zufügen könnt.

"Da diese Bosse sehr stark sind, erhalten Spieler keine EXP-Strafe, wenn sie im Laufe des Kampfes besiegt werden. Die möglichen Belohnungen sind beachtlich: Quint hinterlässt Mutantenverstärker, die auf dem Kontaminierten Hof in Calpheon gegen Hexenohrringe, Schattenmale oder einen Ogerring eingetauscht werden können. Muraka verliert Matte Ogerringe, welche mit einer Chance auf MON oder DI Ogerringe zerlegt werden können."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading