Star Wars: Disney beauftragt Rian Johnson mit der Arbeit an einer neuen Trilogie

Unabhängig von der Skywalker-Saga.

Mit Rian Johnsons kommendem Star Wars: Die letzten Jedi ist man bei Disney offenbar sehr zufrieden, denn man hat den Regisseur nun mit der Arbeit an einer komplett neuen Star-Wars-Trilogie beauftragt.

1

Dabei übernimmt er sowohl den Part des Autors als auch des Regisseurs, sein langjähriger Partner Ram Berman wird Produzent.

Wie Disney betont, ist diese neue Trilogie unabhängig von der Skywalker-Saga. Sie soll "neue Charaktere aus einer Ecke der Galaxie einführen, die in der Star-Wars-Geschichte noch nie besucht wurden".

Klingt spannend. Für wann der erste Film geplant ist, wurde noch nicht verraten. Star Wars: Die letzten Jedi kommt unterdessen am 14. Dezember in die deutschen Kinos.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading