Vorbesteller der Definitive Edition von Age of Empires erhalten ihr Geld zurück.

1

Im Oktober wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass sich der Release des Spiels auf 2018 verschiebt. Allerdings wurde bei einigen Vorbestellern bereits versehentlich zu früh Geld abgebucht.

Betroffene sollten bereits eine Rückerstattung erhalten haben, ebenso wurde ihre Bestellung im Zuge dessen storniert. Wer erneut vorbestellen will, kann das hier tun.

Zusätzlich dazu erhalten betroffene Kunden ein Exemplar der Extended Edition von Rise of Nations für Windows 10 als Entschädigung.

Alle bisherigen und künftigen Vorbesteller werden außerdem zur Beta eingeladen. Eine Einladung erhaltet ihr automatisch per Mail, aber ihr müsst euch nach wie vor hier anmelden.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Fortnite Schatzkarte: Suche dort, wohin die Steinköpfe blicken - Woche 6

Karte zeigt euch, wo ihr die Steinstatuen findet, wohin sie blicken und wo der Stern versteckt ist.

Fortnite: Truhen bei Lonely Lodge - Karte mit allen Fundorten in Woche 6

Wo ihr die Truhen rund um den Nationalpark finden könnt.

Metro Exodus: Aurora Limited Edition angekündigt

Details zu den einzelnen Versionen.

Werbung