Sledgehammer hat das erste große Update für Call of Duty: WW2 veröffentlicht.

1

Die seit dem Launch vorhandenen Probleme, besonders im Zusammenhang mit dem Social Hub im Multiplayer, konnten aber noch nicht wirklich behoben werden.

Diese waren so schlimm, dass ihr zwar Freunde ins Hauptquartier einladen könnt, ansonsten aber alleine unterwegs seid. Normalerweise sollen sich dort bis zu 48 Spieler tummeln.

Die wichtigsten Änderungen seht ihr nachfolgend:

  • Connectivity improvements and optimisations
  • Fixed de-ranking issues
  • Addressed an issue where players encountered an infinite load screen
  • Leaderboard stability improvements and bug fixes
  • General UI improvements
  • Loading optimisations
  • Splitscreen functionality improvements
  • Added new unlock inventory stars to indicate when new items are added
  • Adjusted hit marker audio to be higher default level (note: can be adjusted in settings)
  • Fixed out of world exploits on Gustav Cannon and Sainte Marie du Mont
  • Espionage Basic Training - Reduced painted time from 10 seconds to 6. Made it so only bullet damage paints you
  • Weapon tuning to allow for one shot kills outside of hardcore mode, enabling challenge completion
  • Fixed infinite flamethrower bug
  • XP Earn rate tuned in Operation Neptune
  • Fix issue of shotgun variants not appearing
  • Emblem Editor and visualisation improvements
  • GameBattles Improvements
  • Fixed Gridiron Ball exploits

Dass es noch immer Probleme gibt, bestätigt auch Activision auf Twitter. Man betont jedoch, dass daran gearbeitet wird.

Weitere Änderungen des Updates:

Buffs

  • Walther Toggle Action Shotgun - Damage increased at extremely close range
  • Bren LMG - Increased damage per shot
  • LMG Bipod - Sped up ADS time when in bipod stance

Nerfs

  • BAR Rifle - decreased fire rate and widened hip fire spread
  • STG44 Rifle - widened hip fire spread
  • FG42 Rifle - increased recoil and widened hip fire spread
  • Machine Pistol - decreased damage ranges

Sniper class

  • Fixed a bug with all Sniper Rifles zooming to exact center when aiming down the sights.

Nazi Zombies

  • Zombie Map Exploit Fix - clipping into a zombie spawn closet using revive mechanic in Laboratory
  • Fixed Klaus pathing
  • Fixed out of world exploit - The Final Reich

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (4)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

EmpfehlenswertCall of Duty: WW2 - Test

Mit bekannter Formel zurück zu den Wurzeln.

Fortnite Schatzkarte: Suche dort, wohin die Steinköpfe blicken - Woche 6

Karte zeigt euch, wo ihr die Steinstatuen findet, wohin sie blicken und wo der Stern versteckt ist.

Fortnite: Truhen bei Lonely Lodge - Karte mit allen Fundorten in Woche 6

Wo ihr die Truhen rund um den Nationalpark finden könnt.

Neueste

Fortnite Schatzkarte: Suche dort, wohin die Steinköpfe blicken - Woche 6

Karte zeigt euch, wo ihr die Steinstatuen findet, wohin sie blicken und wo der Stern versteckt ist.

Fortnite: Truhen bei Lonely Lodge - Karte mit allen Fundorten in Woche 6

Wo ihr die Truhen rund um den Nationalpark finden könnt.

Metro Exodus: Aurora Limited Edition angekündigt

Details zu den einzelnen Versionen.

Werbung