A Total War Saga: Thrones of Britannia angekündigt

Erscheint 2018.

Sega und Creative Assembly haben heute A Total War Saga: Thrones of Britannia angekündigt.

1

Es ist der erste Teil der neuen Reihe und er soll die bislang detaillierteste Total-War-Kampagnenkarte bieten.

"Wir schreiben das Jahr 878 n. Chr., die Wikinger-Invasion Britanniens ist vorbei. Die nordischen Kriegsherren sind fest etabliert, aber die ehrgeizigen Könige von England, Irland, Schottland und Wales hegen ihre eigenen Ansprüche - nicht zuletzt auch Alfred der Große. Britannia ist ein riesiger Schmelztiegel an Möglichkeiten, aus dem die Vorlage für das moderne Großbritannien geschmiedet wird", heißt es.

Creative Assemblys Mike Simpson erklärt den Ansatz dieser Reihe: "Im Gegensatz zu unseren Epochen umspannenden Titeln nehmen wir hier exakt definierte, geographische Gebiete unter die Lupe, indem wir detaillierte Kampagnenkarten mit einem starken kulturellen Fokus und Flair erstellen, in die Spieler eintauchen können."

Erscheinen soll A Total War Saga: Thrones of Britannia 2018 für den PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading