Resident Evil Revelations: Video zeigt die Switch-exklusiven Features

Was euch erwartet.

Capcom hat ein neues Video zu den Switch-Versionen von Resident Evil Revelations 1 und 2 veröffentlicht.

1

Mit dabei sind die Story-Kampagnen beider Spiele und der online spielbare Raid-Modus. Die Kampagne des zweiten Teils könnt ihr außerdem lokal zu zweit spielen.

Die Switch-Versionen hat Capcom mit einer optionalen Bewegungssteuerung ergänzt, wobei die IR-Kamera der Konsole zum Einsatz kommt (die kleine schwarze Fläche an der Unterseite des rechten Joy-Cons). Diese haltet ihr in Richtung Bildschirm und sollt so präziser zielen können.

Weiterhin enthalten beide Titel bewegungsgesteuerte Gesten zum Töten von Monstern oder zum Nachladen der Waffe. Scannt ihr verschiedene Amiibo ein, bekommt ihr zusätzliche Granaten oder Munition.

Abgerundet wird das alles durch sämtliche DLCs, die auf den anderen Plattformen veröffentlicht wurden. Diese enthalten neue Waffen, Episoden, Kostüme, Charaktere und Stages für den Raid-Modus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading