Steam Herbstaktion mit vielen reduzierten Titeln gestartet

Wolfenstein, Prey, Mittelerde, Shadow Tactics, Sniper Elite 4 und viele mehr.

Der Preiskahlschlag geht munter weiter. Der führende Anbieter digitaler PC-Spiele, Steam, reduziert radikal ab sofort und bis zum 28. November viele erschreckend aktuelle Spiele.

Mittelerde: Schatten des Krieges ist nichtmal sechs Wochen alt und schon für 35,99 Euro zu haben. Wolfenstein 2:The New Colossus - mein Lieblings-Shooter des Jahres und das Spiel mit dem vielleicht besten Drehbuch für nur 29,99 Euro.

Wer's heimlicher mag, aber trotzdem noch auf Nazis schießen möchte, legt sich Sniper Elite 4 für nur 20,39 zu. Wenn's taktischer werden soll, Shadow Tactics: Blades of the Shogun für ebenfalls keine 20 Euro. Soma, das demnächst um den neuen Safe Mode erweitert wird, der das zähe Schleichen um die Biester ein bisschen entschärft, weil diese nun nicht mehr tödlich sind, kostet gar nur noch 9,79.

Treasures Bullet-Hell-Klassiker Ikaruga ist mit 4,49 mehrfach sein Geld wert, die coole Mordszeitschleife Sexy Brutale ist mit 9,99 ebenfalls nur noch halb so teuer und jeden Pfennig wert.

Heat Signature ist das nächste Spiel vom Gunpoint-Entwickler Tom Francis und noch taufrisch, trotzdem mit 10,39 schon um 20 Prozent billiger. Dark Souls 3 unterdessen geht gleich 60 Prozent in die Knie und macht nur noch für 23,99 die Hand auf.

Wer auf Batman steht, kann die noch nicht einmal abgelaufene zweite Staffel des Telltale-Abenteuers für nicht ganz 14 statt der sonst verlangten 23 Euro bekommen. The Witness ist mit 14,79 ebenfalls nicht gerade kostspielig. Und The Evil Within 2 für 29,99 Euro ein mehr als lohnender Deal, wenn man auf Survival und Psychospielchen steht.

Steam Link ist mit nur 5,49 Euro geradezu irrwitzig billig, im Bundle mit dem Steam Controller fallen sogar nur 38,10 an. Sobald ich herausgefunden habe, wie ich ein Netzwerkkabel ins Wohnzimmer ziehen kann, ohne dass die Frau mir aufs Dach steigt, hab' ich auch so ein Ding.

Rise oft he Tomb Raider kann sich mit 16,49 in seiner Jubiläumsedition auch sehen lassen, muss sich in Sachen Content aber gegen The Witcher 3 in der Game-of-the-Year-Fassung für 19,99 aber letztlich geschlagen geben. Aber wer muss das nicht?

Deus Ex: Mankind Divided ist zwar immer noch nicht das Sequel, das es hätte sein können, 7,49 sind da trotzdem spottbillig und Resident Evil 7 darf man für 24,99, also zum halben Preis, jetzt gerne ebenfalls noch nachholen. Oder soll's doch Dishonored 2 oder Prey sein? Dann sind je 19,99 fällig.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading