Yagers Dreadnought ist ab heute offiziell auf der PlayStation 4 erhältlich.

1

Ladet ihr das Spiel kostenlos aus dem Store runter, könnt ihr euch das Konsolen-exklusive Hactar-Heldenschiff sowie zwei Designs sichern. PS-Plus-Mitglieder erhalten außerdem den Sticker Dead Man's Hand sowie das passende Emblem.

"Im Rahmen des heutigen Dreadnought-Starts auf PlayStation 4 werden den Kapitänen Tag- und Nacht-Variationen für die neue Amirani-Karte, sowie Voice-Chat, die optionale Zielhilfe, eine neue Bonus-Belohnung für den ersten Tagessieg und völlig neue Trophäen, die sie für ihre Sammlungen verdienen können, zur Verfügung gestellt", heißt es.

Insgesamt gibt es im Spiel mehr als 50 spielbare Raumschiffe, deren Waffen, Module, Beschichtungen und Verzierungen anpassbar sind.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (5)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Fortnite Schatzkarte: Suche dort, wohin die Steinköpfe blicken - Woche 6

Karte zeigt euch, wo ihr die Steinstatuen findet, wohin sie blicken und wo der Stern versteckt ist.

Metro Exodus: Aurora Limited Edition angekündigt

Details zu den einzelnen Versionen.

Werbung