Ingress Prime: Niantic arbeitet an einem Reboot, kündigt neue Anime-Serie an

Wird umfassend überarbeitet.

Niantic überarbeitet sein Mobile-AR-Spiel Ingress und veröffentlicht im kommenden Jahr den Reboot Ingress Prime.

Damit bekommt das Spiel eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche und ein überarbeitetes Sound-Design. Ebenso will man das allgemeine Spielerlebnis verbessern.

"Mit der Veröffentlichung von Ingress Prime startet 2018 ein brandneuer Handlungsstrang, der Agenten eine spannende Geschichte erleben lässt. Obwohl der weltweite Spielstand im Zuge der neuen Storyline zurückgesetzt wird, behalten alle bis dahin aktiven Agenten ihren Fortschritt, ihr Level und ihre Gegenstände in Ingress Prime", heißt es.

Darüber hinaus wird an einer neuen Anime-Serie gearbeitet, die im SciFi-Universum von Ingress spielt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading