Rainbow Six: Siege erreicht 25 Millionen Spieler

Operation White Noise veröffentlicht.

Wie Ubisoft mitteilt, hat Rainbow Six: Siege mittlerweile 25 Millionen Spieler erreicht.

Vor kurzem feierte man das zweijährige Jubiläum des Spiels und ab sofort ist das neue Update Operation White Noise verfügbar.

In der neuen Season ist die neue Mok-Myeok-Turm-Karte mit dabei. Dort kämpft ihr hoch über der Skyline von Seoul in Südkorea auf einem Aussichtsturm. Mit Dokkaebi, Vigil und Zofia kommen außerdem drei neue Operatoren hinzu.

"Die Investition in unsere Spieler ist das Kapital zum Erfolg des Spiels, wobei Langlebigkeit für uns immer wichtig ist. Im Laufe des Spiels haben wir die Entwicklung mit den Wünschen der Community im Hinterkopf fortgesetzt. Wir freuen uns zu sehen, dass der Community das Spiel gefällt, immer mehr Freunde eingestiegen sind und uns ein ums andere Mal beeindruckt und damit überrascht, was sie in dem Spiel zu leisten im Stande sind", sagt Alexandre Remy, Brand Director Rainbow Six: Siege.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (28)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (28)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading