Wie Ubisoft am Abend bekannt gab, verschiebt man die Veröffentlichung von drei Spielen.

1

Betroffen ist unter anderem Far Cry 5. Es erscheint nicht mehr wie zuletzt geplant am 27. Februar 2018, sondern einen Monat später am 27. März 2018.

Auch The Crew 2 bleibt länger in der Garage und verpasst seinen bisher angepeilten Release-Termin (16. März 2018). Ein neuer Termin steht noch aus, erscheinen soll das Rennspiel nun in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2018/2019, also frühestens im April 2018.

Ein drittes, noch unangekündigtes Projekt, das für das Geschäftsjahr 2018/2019 vorgesehen war, kommt nun erst im Geschäftsjahr 2019/2010 und damit frühestens im April 2019.

Den Spielen will man nach den positiven Erfahrungen mit Assassin's Creed: Origins mehr Zeit für die Entwicklung geben, erklärt das Unternehmen.

Anzeige

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs