Capcom kündigt Devil May Cry HD Collection an

Für PC, PS4 und Xbox One.

Capcom hat die Devil May Cry HD Collection angekündigt. Sie soll auf PC, PlayStation 4 und Xbox One am 13. März nächsten Jahres erscheinen.

Allerdings handelt es sich nicht um die komplette Serie. Weder Devil May Cry 4 noch das DMC-Reboot von Ninja Theory ist in der Collection enthalten. Stattdessen gibt es HD-Überarbeitungen von Devil May Cry 1, 2 und 3: Special Edition. Die ehemaligen PS2-Spiele laufen in 60 FPS.

Bilder gefällig? Bittesehr

1
5
3
4
2

Der vorläufige Preis in den USA beläut sich auf 29,99 Dollar. Man darf also für von 29,99 Euro ausgehen.

Den zweiten Teil kann man zwar ein Stück weit vergessen, trotzdem ist es schön, dass diese Spiele eine neue Chance auf jüngeren Plattform erhalten. Und sei es nur zu archivarischen Zwecken. Vielleicht ist das Paket für Capcom ja auch ein Testballon, um das Interesse an einem möglichen Nachfolger zu testen? Ich würde eine Fortsetzung des Ninja-Theory-Spiels mit Kusshand begrüßen, auch wenn ich da vergleichsweise alleine dastehen dürfte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading