Metro Exodus erscheint im Herbst 2018

Neuer Aurora-Trailer macht Lust auf mehr.

Wie Deep Silver und 4A Games bestätigen, läuft Metro Exodus so allmählich auf der Zielgeraden ein. Im Herbst 2018 soll das Spiel erscheinen.

Um die Ankündigung angemessen stimmungsvoll zu begehen, veröffentlichten Publisher und Entwickler einen neuen Trailer namens The Aurora.

Neugierig? Dann spielt es selbst! Metro Exodus wird auf der EGX Berlin 2018 vom 28.-30.9. für Besucher spielbar sein. Sichert euch jetzt euer Ticket.

Neugierig? Seht selbst.

Metro Exodus: The Aurora - Trailer

In dem Video werft ihr unter anderem einen Blick in die Ruinen Moskaus.

Aus der Beschreibung des Publishers geht hervor, dass man wieder als Artjom spielt, der diesmal eine Gruppe so genannter Spartan Ranger bei der Flucht aus der Metro anführt. Daher auch der Untertitel. Doch das soll nur der Beginn einer "unglaublichen Reise durch die gigantischen Weiten Russlands" sein.

Die Geschichte soll ein Jahr samt Wechsel der Jahreszeiten umfassen.

Ein Metro als Road-Movie, bei dem wir mehr von dieser Welt sehen? Immer gern. Wie gesagt: Herbst 2018. PC, PS4 und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading