Total War Arena: Weiteres Entwicklertagebuch veröffentlicht

Die Unterschiede der Einheiten.

Ein weiteres Entwicklertagebuch wurde zu Total War: Arena veröffentlicht.

Moderator Luke Kneller spricht diesmal mit Jan van der Crabben (Lead Metagame Designer) und Joshua Williams (Developer Communications) über die Unterschiede der Einheiten.

Unter anderem will man zeigen, wie ihre historischen Rollen ins Spiel übertragen werden.

"Im Spiel folgt jede Fraktion ihren historischen Fußstapfen, wodurch jeder Spieler genau die Einheiten vorfindet, die ihrer Spielweise entsprechen. Dadurch entstehen auch die vielfältigen taktischen Möglichkeiten von Total War: Areana, denn jede Fraktion bringt für die Einheiten besondere Vor- und Nachteile. So ist die Kavallerie der Germanen besser für die Erkundung geeignet als andere Einheiten zu Pferd, die gebogenen Schwerter der Falxmen eignen sich hervorragend, um durch die römischen Schilde zu schneiden und das Geschoss einer Schleuder hat die Kraft einer .44 Magnum", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading