Romancing Saga 2 erscheint in dieser Woche für PC, PS4, Vita, Switch und Xbox One

Mit verbesserten Features.

Square Enix veröffentlicht den RPG-Klassiker Romancing Saga 2 für moderne Plattformen.

1

Am 15. Dezember erscheint das Spiel für PlayStation 4, Vita, Switch, Xbox One sowie PC.

Ursprünglich erschien das Spiel 1993 in Japan und lässt euch auf dem Thron des Imperiums Varennes sitzen. Zugleich schickt ihr mehrere Generationen an Herrschern in den Kampf gegen die Sieben Helden.

Auf den modernen Plattformen erhält das Spiel ein paar neue Features:

  • Neue Charakterklassen bieten noch mehr Tiefe und taktische Möglichkeiten für das Gameplay und die Kämpfe.
  • Vier neue Dungeons, die einen tieferen Einblick in das Mysterium der Sieben Helden bieten.
  • Die Funktion New Game+ überträgt Charakterattribute und Gegenstände in ein brandneues Spiel, damit Spieler die Geschichte mit Gegenständen genießen können, die ihnen zuvor entgangen sind und Gefährten zurückgewinnen können, die sie ursprünglich opfern mussten.

Anlässlich der Rückkehr des Klassikers gibt es auf allen Plattformen, darunter die schon zuvor veröffentlichten iOS- und Android-Versionen, kurzzeitig einen Rabatt von 20 Prozent.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading