Sony erweitert Spielekatalog von PlayStation Now

Unter anderem mit Dishonored, Tennis in the Face und Atari Flashback Classics. 

Ab heute stoßen neue Titel zum Spielekatalog von Sonys Streamingdienst PlayStation Now hinzu.

Highlight dürfte dass erste Dishonored sein, das bis heute mit fabelhaftem Missionsdesign, wundervoller Art Direction und faszinierenden Spezialfähigkeiten der Hauptfigur fesselt.

Der Rest ist nicht ganz so prestigeträchtig, aber immerhin hat man mit Tennis in the Face einen der lustigsten Spielenamen der jüngeren Vergangenheit im Angebot.

Weitere Spiele sind Sparkle 2, Mousecraft, Pang Adventures, Krinkle Krushers, Super Exploding Zoo!, Don't die, Mr. Robot und die Atari Flashback Classics Vol. 1.

Sie stellen sich neben Klassiker wie The Last of Us, die erste Uncharted Trilogie idewr Red Dead Redemption.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading