Sword Art Online: Fatal Bullet: Neue Details bekannt gegeben

Neue Charaktere und mehr.

Bandai Namco hat weitere Details zu Sword Art Online: Fatal Bullet bekannt gegeben.

1

Das Spiel erscheint am 23. Februar 2018 für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 und wird als Standard Edition und Collector's Edition angeboten.

Neu mit dabei ist zum Beispiel der Kirito-Modus, in dem ihr Kazuto Kirigaya spielt: "Die neuen Karten bieten die Möglichkeit, das Remnant Wasteland zu erkunden und sich mit mächtigen Handfeuerwaffen, Scharfschützengewehren oder Schwertern zu verteidigen", heißt es.

Darüber hinaus stellte man mit Kureha, Zeliska und Itsuki drei weitere Charaktere vor. Diese sollen in der Story eine besondere Rolle einnehmen.

"Weiterhin erhalten Spieler durch die 'Asunas Clothes Quest' die Möglichkeit, Rezepte zu sammeln und sich dadurch verschiedene Belohnungen zu verdienen. Asuna nutzt diese Rezepte, um besondere Kostüme zu erschaffen, welche nicht im Shop gekauft werden können."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading