Ihr lasst euch beim Zocken gerne erschrecken, liebt das Mysteriöse und die nervenzerreißende Spannung, erkundet gebannt die tiefen Abgründe der menschlichen Psyche oder seid von übertriebener Gewaltdarstellung gleichzeitig angewidert und fasziniert? Dann seid ihr wohl - wie so viele begeisterte Spieler - in den Genres Horror, Survival, Splatter, Thriller und Konsorten zuhause.

Auf dieser Seite wollen wir euch ein paar Vertreter diese Rubrik vorstellen, die es zu vernünftigen Preisen gibt. Wir werden die Liste immer wieder aktualisieren und um interessante Kandidaten ergänzen, schaut also vorbei, wenn ihr einen neuen Schocker sucht.

Resident Evil 7 Biohazard

Der Grusel-Klassiker in der mittlerweile siebten Auflage entführt euch rund vier Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers in ein neues Szenario, das ihr diesmal in der Ego-Perspektive erlebt. In der Rolle von Ethan Winters macht ihr euch in der fiktiven Stadt Dulvey (Louisiana) auf die Suche nach seiner totgeglaubten Frau Mia und stolpert dabei in eine schaurig-tödliche Geschichte voller Rätsel, spannendem Erkunden und nervenzerfetzenden Schockmomenten. Besonders beeindruckend in VR, aber auch am Screen werden alle Register gezogen: Die KI spielt ihr eigenes Spiel mit euch, Gedärme und Blut sind eh dabei und ein paar schrullige Rätsel gehören immer dazu.

Resident_Evil_7_Biohazard

Metro Last Light Redux / Metro 2033 Redux

Noch dieses Jahr soll mit Metro Exodus der dritte Teil des erfolgreichen First-Person-Shooters erscheinen, der auf der Romanserie von des russischen Autors Dmitri Alexejewitsch Gluchowski basiert. Wenn ihr zuvor wissen wollt, wie die ganze Geschichte ihren Ursprung nahm, solltet ihr die beiden vorangegangenen Teile ins Auge fassen. Hier kämpft ihr als einer der wenigen Überlebenden eines Atomkriegs in den zerstörten Gebäuden und den gefährlichen unterirdischen Tunneln der russischen Metro um euer Überleben. Dabei ist die radioaktive Strahlung noch euer geringstes Problem, denn gewalttätige Banditen, Kommunisten, Faschisten und entstellte Mutanten haben sich ebenfalls in den dunklen Tunneln eingenistet. Auch wenn Metro in seinem Herzen eich echter Shooter ist, gibt es keine Passage, die nicht Endzeit-Grusel, Monster-Horror oder andere düstere Elemente mitbringt.

Metro_Last_Light_Redux

The Evil Within 2

Erneut schlüpft ihr in die Rolle von Sebastian Castellanos und kehrt nach den dramatischen Geschehnissen des ersten Teils in den Albtraum zurück, um Sebastians totgeglaubte Familie und sein altes Leben zurückzugewinnen. In der Fortsetzung des Gruslers von Resident-Evil-Mastermind Shinji Mikami rennt, schleicht und kämpft ihr euch wieder durch eine Welt voller beklemmender Momente, schockierenden Horrosr und sadistischer Gegner. Weniger Splatter - obwohl es davon auch mehr als genug gibt - und viel Spiel mit eurer Wahrnehmung. Die Reihe hat es noch nicht geschafft, das neue Silent Hill zu werden, aber man ist auf dem Weg.

The_Evil_Within_2

Friday The 13th: The Game

In der gleichnamigen Filmreihe sorgt der blutrünstige Serienkiller Jason schon seit Jahrzehnten für Angst und Schrecken. In Friday The 13: The Game könnt ihr dem Horror des Menschenjägers und seiner bedauernswerten Beute nun noch einen Schritt näher kommen, indem ein Spieler in die Rolle von Jason Voorhees und bis zu sieben weitere in die Haut seiner Opfer schlüpfen. Es ist ein gnadenloser Überlebenskampf, den mit Sicherheit nicht alle überstehen werden. Und ja, das Spiel ist Trash, aber auch das gehört zum Horror-Genre manchmal dazu. Ihr seid gewarnt. Traut ihr euch?

Friday_the_13th_The_Game

The Walking Dead Collection: The Telltale Series

So wie die Horror-Serie auf Basis von Robert Kirkmans Comic das tote Zombie-Genre in der Fernsehwelt für die breite Masse wiederbelebt hat, machte auch Telltales preisgekrönte Spielumsetzung der Graphic Novel einer breiten Masse wieder das Adventure-Genre schmackhaft. Das Point-and-Click-Adventure wird seit 2012 in mehreren Staffeln und Episoden erzählt und künftig in einer vierten Season weitererzählt. Alle bislang erschienen Staffeln, Episoden und Erweiterungen inklusive grafischer Überarbeitung gibt es für interessierte Überlebenskünstler als Zusammenfassung in der "The Walking Dead Collection". Vielleicht nicht das interaktivste Spiel, aber eines das den Horror einer Z-Kalypse perfekt einfängt.

The_Walking_Dead_Collection_The_Telltale_Series

The Last of Us Remastered

Während derzeit noch fleißig am Nachfolger des preisgekrönten Erstlingswerks gearbeitet wird, könnt ihr bis zu dessen Release nochmal euer Grundwissen mit der für PS4 aufpolierten Remastered-Version auffrischen - schließlich baut die Geschichte von Teil zwei auf dem Vorgänger auf. In The Last of Us schlagt ihr euch als Texaner Joel zusammen mit der jungen Ellie durch die zombieverseuchten, postapokalyptischen Vereinigten Staaten, um ein sicheres Gebiet zum Leben zu erreichen. Über weite Strecken klar ein Shooter und manchmal kommt der Endzeithorror im Kampf gegen Banditen etwas zu kurz, aber dann gibt es wieder Kannibalen-Kultisten, Gehirn-fressende Pilze und eine Menge Grusel aller Art.

The_Last_of_Us

Until Dawn

In Until Dawn begleitet ihr acht Freunde, die zu einer abgelegenen Berghütte mitten im Nichts reisen, um ihrer verstorbenen Freunde zu gedenken. Bald schon wird klar, dass die Gruppe nicht allein auf dem Berg ist und unheimliche Dinge vor sich gehen. Nacheinander schlüpft ihr in die Rolle jeder der acht Charaktere und versucht, die Bedrohung aufzudecken, ohne dabei von der Bühne des Lebens abzutreten. Jede Entscheidung, die ihr dabei trefft, hat direkte und indirekte Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Geschichte und das Leben der acht Freunde. Interaktives Kino, bei dem ihr entscheidet, wer überlebt. Mehr oder weniger, denn ihr wisst natürlich nicht, welche Wege zum Killer führen und welche euch in seine mörderischen Arme laufen lassen.

(*) = Zur Extended Edition gehört eine Bonus DLC-Episode. Hierbei begleitet ihr Matt und Emily auf einen romantischen Kurzurlaub in der Abgeschiedenheit der Berge. Es dauert jedoch nicht lang, bis sich merkwürdige Ereignisse häufen und das Grauen seinen Lauf nimmt.

Until_Dawn

Prey

Prey ist eine gelungene Mischung aus Ego-Shooter, Action-Adventure und Rollenspiel mit Elementen von Schockern und Survival-Horror. Es ist das Jahr 2032 und ihr erwacht in der Rolle des Protagonisten Morgan Yu an Bord der Raumstation Talos I, die zur Erforschung einer außerirdischen Lebensform - den Typhon - in der Umlaufbahn des Monds ihre Bahnen zieht. Mit einer großen Gedächtnislücke müsst ihr euch fortan den dunklen Geheimnissen von Talos I und der eigenen Vergangenheit stellen. Noch wichtiger ist es aber, am Leben zu bleiben, denn ihr seid nicht allein auf der Station ... Einsame, verlassene Raumstation, Mimikri-Aliens, wenig Munition? Survival-Horror steckt auf jedem Fall auch in dem brillanten Mix.

Prey

Dead By Daylight

Dead by Daylight ist ein Multiplayer-Survival-Horrorspiel, das zumindest vom Spielprinzip her mehr oder weniger an das weiter oben vorgestellte Friday the 13th erinnert. Sprich: Ein Spieler schlüpft in die Rolle des brutalen Killers, während vier Spieler als Beute herhalten. Die potenziellen Opfer müssen aus dem Jagdgebiet des Mörders entkommen, ohne dabei ihr Leben auszuhauchen. Während man als Opferlamm in der Third-Person-Perspektive spielt und die Lage so etwas besser überblicken kann, ist der Killer in der Egoperspektive unterwegs, um den Fokus der jagt intensiver zu erleben. Im Grunde eine Art Action-Horror-Brettspiel, weniger was fürchten als zum Gemeinsam Spaß haben. Wie die Freitag-der-Dreizehnte-Filme.

(*) = Dead By Daylight gibt es für Konsolen nur in der Special Edition, die die drei zusätzlichen DLCs "The 80's Suitcase", "The Bloodstained Sack" und "Of Flesh and Mud" beinhaltet. Dadurch stehen euch im Spiel die Killer "The Hag" und "The Doctor", die Überlebenden "Ace Visconti" und "Feng Min", neue Outfits für den Killer und die Überlebenden sowie die Maps "Léry's Memorial Institute" und "Backwater Swamp" zur Verfügung.

Dead_by_Daylight

Outlast Trinity Bundle

Die Outlast-Serie bietet euch First-Person Survival-Horror der etwas anderen Art. Hier verfügt euer Spielcharakter nämlich entgegen dem sonst üblichen blutigen Geschnetzel über keinerlei Kampffertigkeiten oder Waffen. Ihr könnt euch nur verteidigen und habt als Ausrüstung lediglich einen Camcorder mit Nachtsichtfunktion dabei, mit dem ihr die schockierenden Momente und die schrecklichen Ereignisse festhalten könnt, die euch im Spielverlauf erwarten. Das Outlast Trinity Bundle umfasst alle bislang erschienen Teile und Erweiterungen (Outlast 1, Outlast Whistleblower, Outlast 2). Horror und Grusel kommen nicht zu kurz, aber erwartet bloß nicht zu viel Action. Dieser Schrecken ist für vorsichtige Naturen.

Outlast_Trinity_Bundle

Anzeige

Über den Autor:

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte