Assassin's Creed Origins: Was euch im Januar erwartet

Unter anderem die erste große Erweiterung.

Ubisoft hat verraten, was euch in diesem Monat alles in Assassin's Creed: Origins erwartet.

1

Unter anderem steht ein Titel-Update auf dem Programm, das neue Inhalte zu bieten hat:

  • Eine neue Quest, um die Ankunft der ersten Erweiterung „Die Verborgenen" zu feiern
  • Die Auswahl der Gegenstände, die ihr in Heka-Truhen finden könnt, wird aktualisiert. Ihr könnt dann auch die Gegenstände aus dem Albtraumpaket, dem „Erste-Zivilisation"-Paket, dem Gladiatoren-Paket und dem Exzentriker-Paket darin finden
  • Eine neue Option wird hinzugefügt, um Monturen bei Schneidern zu verkaufen

Ihr habt es eben schon gelesen: Mit "Die Verborgenen" erscheint die erste große Erweiterung für das Spiel. Darin treffen Bayek und die Assassinen auf die Römer, die eine neue Spielregion besetzt haben.

Es erwartet euch eine neue Geschichte und die Levelbegrenzung steigt von 40 auf 45.

Weitere neue Inhalte im Januar:

Prüfungen der Götter

  • Anubis - 9. - 16. Januar
  • Sobek - 16. - 22. Januar

Updates für den Shop im Spiel und den Ubisoft-Club

  • Allmächtig-Paket - 16. Januar
  • For Honor-Paket - 30. Januar
  • „Schwur des Wächters"-Montur (Ubisoft Club) - 30. Januar
  • Die Gegenstände „Harlekin" und „Hackebeil" (Ubisoft Club) - Januar 2018

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading