GeForce Now: PC-Beta gestartet, neue Freestyle-Funktion für GeForce Experience

Und eine neue Benutzeroberfläche für Ansel.

Der Game-Streaming-Dienst GeForce Now ist ab sofort als kostenlose Beta auf dem PC verfügbar.

1

Nutzen könnt ihr die Beta auf Windows- und Mac-basierten Desktop-PCs und Laptops.

Nvidia zufolge gibt es eine hohe Nachfrage und daher derzeit eine Warteliste, um die Beta ausprobieren zu können. Weitere Infos zur Anmeldung findet ihr über den obigen Link.

Darüber hinaus stellte man eine neue Version von GeForce Experience mit dem ergänzten Freestyle-Feature vor.

"Mit der neuen Funktion können Spieler ihre Games nach eigenem Wunsch anpassen, indem sie zum Beispiel verschiedene Post-Processing-Filter anwenden oder die Farbkontraste individuell einstellen, um ein noch fotorealistischeres Bild zu erzeugen. Daneben bietet Freestyle auch einen eigenen Nachtmodus, welcher das emittierte Blaulicht reduziert und die Augen der GeForce-Nutzer bei nächtlichen Gamingsessions mehr entspannt", heißt es.

Neuerungen gibt es außerdem bei Ansel, nämlich eine überarbeitete Benutzeroberfläche und weitere Filter.

Spielern will man das Anfertigen von Aufnahmen somit noch intuitiver und einfacher machen. Acht neue Filter kommen hinzu und ihr habt die Möglichkeit, verschiedene Filter übereinander zu legen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading