Ubisoft hat am Abend Assassin's Creed Rogue Remastered angekündigt.

1

Das Remaster erscheint am 20. März für PlayStation 4 und Xbox One.

Neben dem Hautspiel erhaltet ihr außerdem alle herunterladbaren Inhalte des Originals inklusive der beiden Bonusmissionen "Sir Gunns Rüstung" und "Fort de Sable" sowie die Meistertempler- und Explorer-Pakete.

Mit Letzterem bekommt ihr Waffen, Anpassungsobjekte und Monturen, darunter Bayeks Vermächtnis-Outfit aus Origins.

Um das Remaster kümmerte sich das ursprüngliche Entwicklerteam Ubisoft Sofia. Auf PS4 Pro und Xbox One X läuft das Spiel in 4K, ansonsten in 1080p.

"Aufgrund höherer Auflösung, verbessertem Umgebungs-Renderings, visuellen Effekten und klareren Texturen wird Assassin's Creed Rogue Remastered ein noch schöneres und eindringlicheres Spielerlebnis bieten", heißt es.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (10)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Assassin's Creed Rogue Remastered - Test

Es fühlt sich an, als würde zwischen 2014 und jetzt ein Jahrhundert liegen, wenn man einen Assassinen lenkt.

PES: Konami feiert 100 Millionen Verkäufe

Und 100 Millionen App-Downloads.