Assassin's Creed Rogue Remastered angekündigt

Erscheint im März.

Ubisoft hat am Abend Assassin's Creed Rogue Remastered angekündigt.

1

Das Remaster erscheint am 20. März für PlayStation 4 und Xbox One.

Neben dem Hautspiel erhaltet ihr außerdem alle herunterladbaren Inhalte des Originals inklusive der beiden Bonusmissionen "Sir Gunns Rüstung" und "Fort de Sable" sowie die Meistertempler- und Explorer-Pakete.

Mit Letzterem bekommt ihr Waffen, Anpassungsobjekte und Monturen, darunter Bayeks Vermächtnis-Outfit aus Origins.

Um das Remaster kümmerte sich das ursprüngliche Entwicklerteam Ubisoft Sofia. Auf PS4 Pro und Xbox One X läuft das Spiel in 4K, ansonsten in 1080p.

"Aufgrund höherer Auflösung, verbessertem Umgebungs-Renderings, visuellen Effekten und klareren Texturen wird Assassin's Creed Rogue Remastered ein noch schöneres und eindringlicheres Spielerlebnis bieten", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading