Zu den Online-Features von Attack on Titan 2 wurden neue Details bekannt gegeben.

1

Das Spiel erscheint am 20. März 2018 für PlayStation 4, Xbox One sowie Switch und ist hier vorbestellbar.

Erstmals findet ihr im Multiplayer-Part auch menschliche Gegner. Neben dem kooperativen Spielmodus erwartet euch eine PvP-Variante. Hier fordert ihr euch gegenseitig heraus, vergleicht Punktzahlen und kämpft um Plätze in den Ranglisten.

"Im neuen kompetitiven Multiplayer-Modus Annihilation fechten zwei Teams mit jeweils vier Scouts um die höchste Punktzahl innerhalb eines festgelegten Zeitlimits. Um dies zu erreichen, müssen die Spieler in ihren Teams zusammenarbeiten und einen koordinierten Angriff auf die Schwachpunkte der mächtigen Titanen starten. Zusätzlich können Punkte auch in den eigenen Basen gewonnen werden. Hierzu können die Teams an speziellen Standorten eine Basis aufbauen und gegen das andere Team verteidigen", heißt es.

Gleichzeitig gewinnt ihr nicht nur Punkte für euer Team, sondern müsst die Gegner davon abhalten, das Gleiche zu tun. Dazu lassen sich verschiedene Items einsetzen, die zum Beispiel den gegnerischen Bildschirm und die Minikarte für kurze Zeit verdecken.

Weiterhin bestreitet ihr gemeinsam mit anderen Spielern den Story-Modus oder Scout-Missionen.

Anzeige

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte