Battlefield 1: Der Apocalypse-DLC erscheint im Februar

Mit fünf neuen Multiplayer-Maps.

Der Apocalypse-DLC für Battlefield 1 wird im kommenden Monat erscheinen.

1

Ein konkreter Termin steht allerdings noch aus.

Die vierte Erweiterung beschert euch fünf neue Multiplayer-Maps, zum Beispiel die Schlammhölle von Passendale und die zwölfte Isonzoschlacht zwischen österreichischen und italienischen Truppen.

In "London ruft" und "Auf Messers Schneide" schwingt ihr euch im neuen Luftangriff-Modus hinter den Steuerknüppel eines Flugzeugs und nehmt es mit Gegnern auf.

Außerdem erwarten euch neue Fahrzeuge, Waffen, Gadgets, Ränge, Dienstaufträge, Spezialisierungen und Erkennungsmarken.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading