Bericht: Anthem erscheint erst Anfang 2019, das nächste Dragon Age sollte "Live"-Elemente bekommen

Und die Zukunft von The Old Republic steht in den Sternen.

BioWares Anthem wird seinen für diesen Herbst angestrebten Release anscheinend verpassen.

1

Das berichtet jedenfalls Kotaku unter Berufung auf eine entsprechend informierte Quelle. Der Herbst-Termin sei demnach "niemals realistisch" gewesen.

Allerdings liegt es damit durchaus noch im Zeitplan von EA. Letztes Jahr hatte der Publisher angegeben, das Spiel im Geschäftsjahr 2019 zu veröffentlichen. Und das läuft noch bis März 2019.

Verschiedenen Quellen zufolge seien Probleme mit der Frostbite-Engine ein möglicher Grund für die spätere Veröffentlichung. Ähnliche Schwierigkeiten gab es schon während der Arbeit an Dragon Age: Inquisition und Mass Effect: Andromeda.

Zudem stehe man nach den gemischten Reaktionen auf Mass Effect: Andromeda unter Druck. Bei Kotaku zweifelt man allerdings daran, dass EA das Spiel noch weiter nach hinten und damit ins Geschäftsjahr 2020 verschiebt.

Außerdem ist von "Live"-Elementen für das neue Dragon Age die Rede, das dennoch einen "starken Fokus auf Charaktere und Story" habe. Dem Bericht zufolge stehen diese Elemente derzeit jedoch auf dem Prüfstand. Details dazu, wie sie aussehen sollten, liegen nicht vor.

BioWares Mark Darrah gibt aktuell auf Twitter an, dass die Teams von Anthem und Dragon Age hart an ihren jeweiligen Projekten arbeiten. Außerdem werde Anthem vor dem neuen Dragon Age erscheinen.

Zu guter Letzt kommt noch das 2011 veröffentlichte MMO Star Wars: The Old Republic zur Sprache. Ein kleines Team kümmert sich um den Betrieb des Spiels und dem Bericht zufolge steht die Zukunft des Titels in den Sternen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading