Code Vein: Neue Details zu Story und Charakteren

Formt Allianzen.

Bandai Namco hat zum kommenden Code Vein neue Details bekannt gegeben.

1

Das Spiel erscheint 2018 für PlayStation 4, Xbox One sowie PC und ist bereits hier vorbestellbar.

Ihr habt in Code Vein die Möglichkeit, Allianzen mit verschiedenen Charakteren zu formen.

Der zentrale Ausgangspunkt in der weiten und verwüsteten Welt von Vein ist die Home Base. Eine alte, umgebaute Kapelle dient Händlern und NPCs als Festung.

"Einer von ihnen ist Davis, welcher das Depth-Gebiet erforscht, oder Coco, die Geschäfte mit seltenen Gegenständen betreibt. Spieler werden zudem auf Murasame treffen. Diese versteht sich darin, Waffen zu verkaufen und Ausrüstung durch Transformation zu verbessern", heißt es.

Löst ihr Quests, erhöht ihr euren "Affinity Status" bei den NPCs und schaltet damit mächtigere Gegenstände frei.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading