Rainbow Six Siege: Ubisoft stellt das Line-up von Year 3 vor

Update: Ubisoft zieht die Preiserhöhung der Standard Edition zurück.

Update (29.01.2018): Wie Ubisoft bekannt gibt, zieht man die Preiserhöhung der neuen Advanced Edition (vorher Standard Edition) von Rainbow Six: Siege wieder zurück.

Die Advanced Edition sollte künftig 60 statt 40 Dollar kosten. Damit waren die Fans jedoch alles andere als glücklich und ließen das Ubisoft auch wissen.

"Nach der Ankündigung haben wir gemerkt, wie die Frustration unserer derzeitigen Spieler das am meisten diskutierte Thema war. Für Neueinsteiger und diejenigen unter euch, die sich Sorgen darüber machen, ihre Freunde ins Spiel zu bringen, behalten wir die Standard Edition zum aktuellen Preis im Laden", heißt es auf Reddit.

Während des Six Invitational will man sich genauer dazu äußern, wie Operatoren mit der Starter Edition erlangt werden.

Wer bis zum 6. März ein Online-Match absolviert, erhält außerdem einen kostenlosen Ash-Sidewinder-Elite-Skin, der zum Launch von Year 3: Season 1 in eurem Inventar auftaucht.

Die Preiserhöhungen für die Gold und Complete Edition bleiben übrigens bestehen. Der Preis der Gold Edition steigt um 20 Dollar, die Complete Edition wird 40 Dollar teurer.

Originalmeldung (26.01.2018): Ubisoft hat Einzelheiten zu den Inhalten der Advanced Edition, Gold Edition und Complete Edition von Rainbow Six: Siege bekannt gegeben, die den Start neuer Inhalte für Year 3 unterstützen.

1

Diese neuen Editionen sind ab dem 13. Februar erhältlich, die Starter Edition ab sofort.

"Ebenfalls vorgestellt wurde die neue und zeitbegrenzte Outbreak Collection. Outbreak-Collection-Pakete werden während des gesamten Events im Spiel erhältlich sein. Außerdem sind sie in den neuen Advanced-, Gold-, und Complete-Editionen zeitlich unbegrenzt enthalten", heißt es.

Genauere Details lest ihr im Anschluss.

Advanced Edition (PS4, Xbox One, PC)

  • Alle Karten und Modi
  • 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits
  • 10 Outbreak-Collection-Pakete

Gold Edition (PS4, Xbox One, PC)

  • Alle Karten und Modi
  • 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits
  • 10 Outbreak-Collection-Pakete
  • Year-3-Pass

Complete Edition (PS4, Xbox One, PC)

  • Alle Karten und Modi
  • 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits
  • 10 Outbreak-Collection-Pakete
  • Year-3-Pass
  • 16 Year-1- und Year-2-Operator

Starter Edition (PC)

  • Alle Karten und Modi
  • Erweiterte Dauer bis zur Freischaltung der Operator
  • 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits

Zu den Outbreak-Collection-Paketen sagt Ubisoft folgendes: "Outbreak-Collection-Pakete sind ab dem 6. März 2018 erhältlich, Änderungen vorbehalten. Jedes Paket enthält eines von 50 einzigartigen kosmetischen Gegenständen, die speziell für das Outbreak-Event erstellt wurden. Die Pakete werden auch nach dem Outbreak-Event verwendbar und so konzipiert sein, dass die Spieler keinen Gegenstand doppelt erhalten."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading