Im dichten Netz aus Informationen und Werten kann man gerade als Neuling schnell den Überblick verlieren. Einer eurer wichtigsten (Erfolgs-)Indikatoren in der Welt von Monster Hunter World ist jedoch euer Jägerrang, den ihr ab der ersten Spielstunde im Blick behalten solltet.

Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn gerade zu Beginn ist oft unklar, worum es sich beim Jägerrang überhaupt handelt, geschweige denn, wie ihr ihn gezielt erhöhen könnt. Antworten auf diese und weitere Fragen findet ihr in diesem Guide.

Wie ihr im Jägerrang (JR) aufsteigt und welche Vorteile eine hohe Stufe bietet

Im Kern repräsentiert der Jägerrang eure gesammelten Erfahrungen und erbrachten Leistungen als Jäger. Eure Stufe bestimmt, welche Quests ihr annehmen könnt und wie hoch der Schwierigkeitsgrad eurer aktuellen Mission ausfällt. Wollt ihr Zugriff auf weitere Aufgaben erhalten, müsst ihr also wohl oder übel auch im Rang aufsteigen.

Jede Quest ist dabei mit einer bestimmten Anzahl an Sternen versehen, die stellvertretend für den Jägerrang stehen. Je mehr Sterne eine Quest besitzt, desto schwieriger ist sie. Der Jägerrang bestimmt also, welche Aufgaben ihr annehmen könnt und bringt euch außerdem eine Handvoll weiterer Vorteile. Daher ist es wichtig zu wissen, wie ihr ihn steigert.

So wichtig der Rang für euren Status als Jäger ist, so beiläufig erhöht ihr ihn. Im Grunde steigert ihr ihn automatisch, wenn ihr nacheinander die verschiedenen (Story-)Quests erfüllt. Für jede abgeschlossene Mission gibt es Jägerpunkte, die auf euer Konto wandern. Auch Expeditionen dienen dem Steigern eures Ranges.

Wie hoch euer Jägerrang ist, könnt ihr jederzeit in Erfahrung bringen, indem ihr mit der Options-Taste das Startmenü öffnet, woraufhin zugleich das Statusfenster in der oberen rechten Bildschirmecke erscheint. Dort könnt ihr eure aktuelle Jägerstufe ablesen.

Monster_Hunter_World_Jaeegerrang
In diesem Menü könnt ihr jederzeit euren aktuellen Jägerrang einsehen.

Übrigens ist euer Level auch und gerade dann besonders wichtig, wenn ihr gemeinsam mit anderen Jägern losziehen wollt. Um eine Online-Quest mit weiteren Spielern in Angriff nehmen zu können, müsst ihr mindestens den von der Mission ausgewiesenen Rang innehaben - andernfalls habt ihr keine Möglichkeit, daran teilzunehmen. Die Logik dahinter ist offensichtlich: Auf diese Weise möchten die Entwickler von Capcom sicherstellen, dass alle teilnehmenden Spieler die notwendigen Voraussetzungen mitbringen, um die Mission überhaupt erfüllen zu können. Außerdem sorgt diese Levelschranke dafür, dass alle Jäger ein ähnliches Niveau aufweisen.

Hochrang: Wofür ihr den High-Rank braucht und wann ihr diesen freischaltet

Sobald ihr Jägerrang 6 erreicht, qualifiziert ihr euch für hochrangige Quests. Damit betretet ihr sozusagen das Endgame von Monster Hunter World, in dem ihr es mit völlig neuen Herausforderungen zu tun bekommt. Neben deutlich knackigeren Monstern erwarten euch neue Materialien und - ungleich spannender - eine Wagenladung stärkerer Waffen und Rüstungen.

Den High Rank erreicht ihr automatisch nach Abschluss der Story-Mission "Eine kolossale Aufgabe", in deren Verlauf ihr den Drachenältesten Zorah Magdaros mit Waffengewalt davon überzeugen müsst, aufs offene Meer hinauszuschwimmen. Sobald ihr diese Prüfung bestanden habt, steht euch der Hochrang offen, mit dem ihr euch wochen- und monatelang beschäftigen könnt.

Monster_Hunter_World_High_Rank
Habt ihr diese Story-Quest erst einmal abgeschlossen, stehen euch die hochrangigen Spielinhalte offen. Die Sterne neben den Aufgaben stehen übrigens für den erforderlichen Jägerrang.

Gibt es einen G-Rank in Monster Hunter World?

In vielen Monster-Hunter-Spielen wartete auf besonders anspruchsvolle Jäger noch der sogenannte G-Rank, der den Schwierigkeitsgrad noch einmal gehörig anzog. In World fehlt davon aber bislang jede Spur, zumal Capcom stets ein wenig verhalten reagierte, wenn es darum ging, zum dem Thema Stellung zu beziehen.

Aus diesem Grund gibt es bereits einige Spekulationen darüber, ob der G-Rank womöglich in Zukunft als DLC nachgetragen wird. Ebenfalls möglich wäre ein völlig neues System, das einen ähnlichen Zweck erfüllt. Bis es konkrete Informationen zu einer Stufe über dem High-Rank gibt, werden wir uns aber noch ein wenig gedulden müssen. Doch bis dahin gibt es ohnehin genug zu tun.

Weitere hilfreiche Überlebensstrategien findet ihr in unserem umfangreichen Tipps-und-Tricks-Artikel. Wollt ihr mehr über die vielen verschiedenen Waffen erfahren, werft einen Blick auf unseren großen Waffen-Guide. Sucht ihr stattdessen nach einer Rüstung, werft einen Blick auf die Seite Alles über Rüstungen und Sets. Außerdem findet ihr bei uns eine Übersicht aller Monster im Spiel. Hier erfahrt ihr stattdessen, ob ihr euren Charakter nachträglich ändern und Helme entfernen könnt.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Werbung