TT Games eröffnet ein neues Studio für Lego-Spiele

Mit Ausrichtung auf mobile Plattformen.

TT Games und Warner haben die Gründung eines neuen Studios von TT bekannt gegeben.

1

TT Games Brighton soll sich in England auf die Entwicklung von neuen Lego-Spielen für mobile Plattformen konzentrieren.

Studioleiter ist Jason Avent, Gründer und ehemaliger Leiter von Boss Alien.

"Es gibt großartige Möglichkeiten für LEGO Spiele auf Mobilgeräten. Wir hatten das außerordentliche Glück, Playdemic im Jahr 2016 als Experten in diesem Bereich für uns gewonnen zu haben. Sie arbeiten an einem neuen LEGO Titel zusätzlich zu ihrem ausgesprochen erfolgreichen Spiel ,Golf Clash'. Unter der Führung von Jason Avent, Gründer von Boss Alien und Schöpfer von CSR Racing, können wir jetzt unser Potential weiter ausbauen. Jason ist einer der weltweit erfahrensten und fähigsten Entwickler in diesem Bereich, mit einer Leidenschaft für LEGO und einer unglaublich aufregenden Vision für das neue Team", sagt TT Games' Geschäftsführer Tom Stone dazu.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading