Dreadnought: Neues Update für die PS4-Version verfügbar

Neue Schiffe und mehr.

Für die PS4-Version von Dreadnought hat Yager ein neues Update veröffentlicht.

1

Es enthält unter anderem neue Heldenschiffe, ebenso hat das Team die Ladezeiten optimiert und weitere allgemeine Verbesserungen vorgenommen.

Anpassungen gibt es bei den Fadenkreuzen, die Reichweite und Effekt der gewählten Waffe besser veranschaulichen. Das Fadenkreuz von taktischen Kreuzern leuchtet künftig grün, wenn ihr befreundete Ziele anvisiert, und rot bei Gegnern.

Das Komm-Rad hat man mit einer "Null-Zone" im Zentrum ausgestattet, um zu verhindern, dass ihr Befehle erteilt, die ihr gar nicht geben wollt.

Verbesserungen nahm man außerdem an den Beschreibungen der Module vor und das Layout der Statistikseite ist überarbeitet worden. Nähere Details zum Patch findet ihr über den obigen Link.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading