The Surge: Focus Home ist zufrieden mit den Verkaufszahlen

Die Zusammenarbeit wird fortgesetzt.

Bei Focus Home Interactive ist man zufrieden mit den Verkaufszahlen des von Deck13 entwickelten The Surge.

1

In einer aktuellen Finanzmitteilung gibt das Unternehmen an, dass sich The Surge bis Ende Dezember fast 500.000 Mal verkauft hat (danke, Rock, Paper, Shotgun Deutschland).

Damit ist es für Focus Home "einer der großen Jahreserfolge" und Grund genug, die Zusammenarbeit mit dem deutschen Studio fortzusetzen.

Wie diese weitere Kooperation aussieht, verrät der Publisher "in Kürze". Womöglich schon Anfang Februar, wenn man sein jährliches Focus-Event in Paris veranstaltet.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading