Shadow of the Colossus: Fans lösen neues Geheimnis im PS4-Remake

Braucht ihr ein Schwert?

Fans haben ein neues Rätsel im PS4-Remake von Shadow of the Colossus gelöst.

1

Abseits der 16 Kolosse gab es im Original mit "Fruit Trees" und "Lizard Tails" zwei Sammelobjekte.

Im Remake kam ein dritter Sammelgegenstand hinzu, der von den Spielern "Enlightment" oder "Gold Coins" genannt wurde. Findet ihr einen solchen, seht ihr links unten auf der Karte eine Zahl, die mit jedem gefundenen Objekt steigt.

Weniger als zwei Tage nach dem Release des Spiels ist das Geheimnis gelüftet worden. Wie nicht anders zu erwarten, erhaltet ihr eine Belohnung, wenn ihr alle 79 dieser neuen Sammelgegenstände findet.

Tut ihr das, habt ihr unterhalb des Startbereichs am Tempel die Möglichkeit, ein Schwert zu finden. Ihr seht das im folgenden Video bei rund zwei Stunden und 22 Minuten:

Das Schwert heißt "Sword of Dormin" und ist nach dem mysteriösen Wesen benannt, das Wander durch sein Abenteuer führt. Rüstet ihr es aus, reduziert es eure Gesundheitsregeneration. Im Gegenzug richtet ihr mehr Schaden an.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading