Sword Art Online: Fatal Bullet: Neue Details zur Story

Eine völlig neue Welt.

Bandai Namco hat neue Details zur Story von Sword Art Online: Fatal Bullet verraten.

1

Das Spiel erscheint am 23. Februar für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 und wird als Standard Edition und Collector's Edition angeboten.

Nachdem der Protagonist im Spiel von seiner Kindheitsfreundin Kureha eingeladen wurde, entdeckt er mit Gun Gale Online eine "völlig neue Welt von Waffen und Stahl".

"Durch unerwartete Umstände gelangt er an das ArFA-Sys, eine neuartige, den Spieler unterstützende KI. Zudem trifft er auf Kirito, der Helfer sucht, um einen Dungeon auf dem Raumschiff SBC Flügel zu erobern. Der Protagonist muss alle Schlüsselteile seines ArFA-Sys sammeln, um die Anforderungen der SBC Flügel zu erfüllen und das Raumschiff betreten zu können", heißt es.

Dabei trefft ihr auf verschiedene Charaktere, zum Beispiel den talentierten Spieler Bazalt Joe oder Zeliska, die auch als Uncrowned Queen bekannt ist und ebenfalls ein ArFA-Sys vom Typ X besitzt. Bazalt Joe will das ArFA-Sys selbst besitzen und fordert euch regelmäßig heraus, um das zu erreichen.

Einer der verfügbaren Waffentypen ist "Dual Arms". Dabei tragt ihr in jeder Hand eine Waffe, ob Revolver, Maschinenpistole, Schrotflinte, Sturmgewehr oder Granatwerfer.

"Jeder Waffentyp besitzt Spezialtechniken, die sogenannten 'Weapon Arts', welche von Argo gekauft werden können. Spieler können zudem Informationen gegen Geld eintauschen, z.B. das Vermögensverwaltungssystem des ArFA-sys."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading