Das Remake von Shadow of the Colossus hat sich an die Spitze der britischen Charts gesetzt.

1

Zugleich übertrumpfte die PS4-Neuauflage die damalige Veröffentlichungswoche des PS2-Originals. Im Vergleich dazu wurden in einem identischen Zeitraum 73 Prozent mehr physische Exemplare verkauft als damals.

Zu beachten ist noch, dass die Zahlen von Chart-Track keine Downloads umfassen, also hat sich das Remake vermutlich noch besser verkauft, als es bereits die Zahlen aus dem Handel andeuten.

Die britischen Charts der vergangenen Woche:

  • 1. Shadow of the Colossus
  • 2. EA Sports UFC 3
  • 3. Monster Hunter: World
  • 4. FIFA 18
  • 5. Grand Theft Auto 5
  • 6. Call of Duty: WW2
  • 7. Mario Kart 8 Deluxe
  • 8. Super Mario Odyssey
  • 9. Assassin's Creed Origins
  • 10. The Evil Within 2

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte